Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

TROTZ-DEM: Inklusion braucht Sensibilisierung!

Beim Projekt „TROTZ-DEM: Inklusion braucht Sensibilisierung!“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 3.563 über die Crowd einsammeln.

€ 3.563
Abgeschlossen
45% finanziert von € 8.000 5 Unterstützer
Finanziert € 3.563
Finanzierungsschwelle € 8.000
Finanzierunglimit € 11.000
Finanzierungstart 12.12.2018
Finanzierungsende 12.06.2019
TROTZ-DEM: Inklusion braucht Sensibilisierung! - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "TROTZ-DEM: Inklusion braucht Sensibilisierung!"

TROTZ-DEM: Inklusion braucht Sensibilisierung!  Ausgangslage Es gibt eine Menge Gründe warum wir von trotz-dem tun, was wir tun und warum wir nun um Unterstützung ersuchen. Es gibt uns wirklich: Menschen mit einer oder mehreren Behinderungen oder kurz und abfällig „die Behinderten“. Man kann aber den Eindruck gewinnen, dass die mongolische Bergziege oder das indische Steppenhuhn, mehr mediale Aufmerksamkeit genießen als die Lebensumstände behinderter Menschen... Dabei sind wir nichts Besonderes und von einem anderen Stern kommen wir schon gar nicht!Es gibt immer mehr Angebote, Hilfsmittel und Förderungen in diesem Bereich. Wie man sich gegenüber Menschen mit Behinderung verhält, wie es sich anfühlt nicht überall gleichberechtigt teilnehmen zu können, was es bedeutet eine andere (Schrift)-Sprache (Braille, Gebärdensprache, etc.) zu sprechen oder wie das Essen schmeckt, wenn ich dabei nichts sehe können sich die wenigsten vorstellen. Obwohl dies bereits in der, seit 2008 von Österreich ratifizierten UN-Behindertenrechtskonvention ausdrücklich von den unterzeichnenden Staaten gefordert wird, ist Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung für die meisten kein großes Thema.   Was wir dagegen oder besser DAFÜR tun?  „trotz-dem – Behinderung erleben, Behinderung verstehen“ will hier eine Lücke schließen! Wir wollen Menschen von jung bis alt dabei helfen ein Bewusstsein für das Thema Behinderung zu entwickeln. Mithilfe von Sensibilisierungs-Workshops und Seminaren im schulischen Bereich, in der Erwachsenenbildung, aber auch bei diversen anderen Veranstaltungen wird versucht einen positiven, kritischen und zukunftsorientierten „Behindertenbegriff“ in den Köpfen der Menschen zu verwurzeln.  trotz-dem will... ...ein anderes, positives Bild von Menschen mit Behinderung vermitteln....Vorurteile aufbrechen. ...Berührungsängste beseitigen. ...aufklären. ...zeigen, dass Behinderung weder eine Ausrede, noch ein Lebenshindernis sein muss. ...Barrieren im Kopf abbauen. ...dazu beitragen...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar