Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Sicheres Leben in Österreich für Selda

Beim Projekt „Sicheres Leben in Österreich für Selda“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.582 über die Crowd einsammeln.

€ 1.582
Abgeschlossen
100% finanziert von € 1.582 28 Unterstützer
Finanziert € 1.582
Finanzierunglimit € 1.582
Finanzierungstart 24.06.2015
Finanzierungsende 24.10.2015
Sicheres Leben in Österreich für Selda - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Sicheres Leben in Österreich für Selda"

Die Unterbringung von geflüchteten Menschen in privaten Unterkünften hält für beide Seiten Vorteile bereit: Die Flüchtlinge wohnen in einer angemessenen Unterkunft, finden besser Anschluss und lernen schneller die Sprache. Wir lernen eine andere Kultur kennen und helfen einem Menschen in einer schwierigen Situation.  (Quelle: www.fluechtlinge-willkommen.at) ∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆  Im Juni haben Selda und eine Wohngemeinschaft im 5. Bezirk zusammengefunden. Wir, Karen, Karo, Maria und Hannah freuen uns, Selda, einer 24-jährigen politisch Verfolgten aus der Türkei, ein sicheres Zuhause gewähren zu können. Ab Mitte Juni wohnt sie in unserer familiären 5er Wohngemeinschaft. Da es ihr nicht möglich ist, ihr gewohntes Leben als Studentin in der Türkei fortzusetzen, möchten wir sie bei dem Aufbau eines neuen, möglichst „normalen“ Lebens hier in Österreich unterstützen. Solange Selda jedoch den Status als Asylwerberin behält, fehlt ihr die Arbeitserlaubnis und somit die Möglichkeit sich selbst zu finanzieren. Crowdfunding - so funktioniert's Unsere Idee ist es, diese finanzielle Notlage mit EURER und UNSERER Hilfe anhand von Crowdfunding zu überbrücken. Wir hoffen durch eure Spenden zumindest die monatliche Miete von 240 Euro sicherzustellen. Außerdem würden wir gerne die Kaution über Crowdfunding zahlen und Selda ein anfänglichen Unterhalt ermöglichen. Lasst euch also nicht vom Kampagnenziel abhalten ;)  Helft mit! Auch der kleinste Beitrag zählt. Ihr könnt Selda entweder mit einer einmaligen Spende auf Respekt.net oder einer monatlichen Überweisung auf folgendes WG-Konto unterstützen:  ∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆Karoline Kalke AT59 3200 0000 1214 5264RLNWATWW Raiffeisenbank Wien∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆∆ Gemeinsam können wir ihr zeigen, dass sie nicht alleine ist und ihr den Weg in unsere Gesellschafft vereinfachen. Auch unabhängig von finanziellen Unterstützungen ist jede Hilfe willkommen. Deutsch-Türkisch-T...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar