Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Quo vadis Mathematikfilm

Beim Projekt „Quo vadis Mathematikfilm“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.966 über die Crowd einsammeln.

€ 2.966
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.966 8 Unterstützer
Finanziert € 2.966
Finanzierunglimit € 2.966
Finanzierungstart 25.11.2013
Finanzierungsende 01.05.2014
Quo vadis Mathematikfilm - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Quo vadis Mathematikfilm"

Die Zukunftsforschung prophezeit dem Einsatz audiovisueller bzw. multimedialer Unterrichtsmittel in künftigen Lehr- und Lernszenarien zum Zwecke der Vermittlung und des Erwerbs von Wissen einen rasanten Anstieg. Unterstützt wird dieser Trend durch die zunehmend voranschreitende Konvergenz von Technologien aus den Bereichen Information, Kommunikation, Unterhaltungselektronik sowie (alter wie neuer) Medien. Zweifellos stellt das Angebot von adäquaten Bildungsfilmen und die dahingehende, grundsätzliche Nutzungsakzeptanz durch Lehrer und Schüler eine ambitionierte wie tragende Herausforderung dar. Impact Investment Projects ist eine Non Profit Organisation zur Förderung des edukativen und kulturübergreifenden Wissenstransfer. Unser Tätigkeitsschwerpunkt konzentriert sich auf den nachhaltigen Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien sowie von Neuen Medien im Bildungsbereich. Entsprechend unserer Mission und unseren Zielsetzungen möchten wir einen proaktiven Beitrag in Bezug auf die Nutzung von audiovisuellen Medien für den unterrichtsbegleitenden Einsatz leisten. Die aktuelle Situation ist durch eine relativ geringe Nutzung von Bildungsfilmen zur Veranschaulichung lehrplanbezogener Themenstellungen gekennzeichnet. Im Rahmen eines aktuell laufenden Projektes beschäftigen wir uns mit der Entwicklung eines Filmformats für Bildungsfilme, das die Erwartungshaltung und Bedürfnisse von Lehrern und Schülern gleichermaßen miteinbezieht. Durch die Identifikation und Evaluierung akzeptanzkritischer Faktoren und deren Berücksichtigung bei der Produktion zielgruppengerechter Bildungsfilme soll in konstruktiver Weise die nachhaltige Nutzung von audiovisuellen Medien im Unterricht positiv stimuliert werden. Im Frühjahr 2013 haben wir eine Online Befragung durchgeführt und österreichweit 700 Schulen der Oberstufe zur Teilnahme eingeladen. Die Befragung diente einer ersten Standortorientierung im Untersuchungsfeld. Einstellungen, Nutzungshäufigkeiten, Erwartungen und Erfa...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar