Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Qualifizierte Ausbildung schafft Zukunft!

Beim Projekt „Qualifizierte Ausbildung schafft Zukunft!“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 9.934
Finanzierungstart 11.04.2016
Finanzierungsende 11.10.2016
Qualifizierte Ausbildung schafft Zukunft! - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Qualifizierte Ausbildung schafft Zukunft!"

Ausgangssituation Seit 3 Jahrzehnten hat sich die gemeinnützige RehaGmbH zum Ziel gesetzt, junge Menschen mit körperlichen Einschränkung oder Lernschwierigkeiten, in ihrer Druckerei RehaDruck eine Lehrausbildung mit verlängerbarer Lehrzeit anzubieten. Ziel der Eigentümer dieser GmbH, „der Steirischen Vereinigung für Menschen mit Behinderung“ war und ist es erfolgreich, diesen jungen Menschen mit vorweg schlechteren Chancen am Ausbildungsmarkt eine qualifizierte Ausbildung zu ermöglichen, damit sie beruflich Fuß fassen können. Unsere Lehrlinge erhalten mit diesem Lehrplatz in unserem Betrieb die Chance, vom ersten Tag an mitzuarbeiten und im Team integriert zu sein. Begleitet von ihren AusbildnerInnen können sie so ihre eigenen Talente entdecken und entfalten, Selbstbewusstsein entwickeln, erste berufliche Erfolgserlebnisse genießen, oft auch Schulangst abbauen, um zuletzt eine anerkannte Berufsausbildung mit LAP abschließen zu können. Bei Bedarf wird auch Lernhilfe über unsere Berufsausbildungsassistenz organisiert. Fortbildungsworkshops zu aktuellen Themen, Anerkennung ihrer Erfolge sind uns ebenso wichtig wie ihr Eingebundensein bei internen Veranstaltungen. Auch bei der anschließenden Suche nach einer Fachkraftstelle unterstützen wir sie gerne. Um auch in Zukunft jungen Menschen diese Ausbildungschance zu ermöglichen, wurde dieses Projekt ins Leben gerufen. Mit dem Betrag von 9.742.-€ sollen die Lohnkosten für ein Lehrplatz (Lehrling, Ausbildner) im Jahr 2016 (Juli-Dez.) mitfinanziert werden. Die anteiligen Sachkosten werden von der GmbH selbst getragen. Initiatorin und Team Projektinitiatiorin ist die Geschäftsführerin der RehaGmbH-RehaDruck. Mit ihrem Team aus 10 Fachkräften (zum Großteil erfahrene AusbildnerInnen) ist es ihr ein Anliegen, auch in Zukunft zumindest 4 Lehrplätze aufrecht zu erhalten. An diesem Projekt sind 4 Fachkräfte beteiligt. Dieses Projekt soll dabei mithelfen, dieses Anliegen für 2016 zu realisieren. Öffentlichkeit & CF-Kampagne Wir möchte...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar