Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

PossibilityExplorer

Beim Projekt „PossibilityExplorer“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 18.273
Finanzierungstart 05.12.2014
Finanzierungsende 05.06.2015
PossibilityExplorer - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "PossibilityExplorer"

Das Menschen prinzipiell einander wohl gesonnen sind und einander helfen ist nicht unbedingt immer ganz klar, vor allem jedem einzelnen. Vor allem die Tatsache, dass wenn es meiner Umwelt besser geht, es mir selbst auch besser geht, allein wenn ich die Dankbarkeit und Zufriedenheit sehe und spüre, ist vielen nicht klar. Meine Zufriedenheit ist die Summe aller Umwelteinflüsse und meinen natürlich auch meiner eigenen Gedanken.     Ziel des Projekts ist es: Menschen die Scheu vor dem unbekannten Nachbarn zu nehmen. Die "Startschwierigkeiten" Gutes zu tun zu vermindern.   Die Menschen vor allem in der unmittelbaren Umgebung einander etwas näher zu bringen und Ihnen bewusst zu machen dass man gemeinsam großes erreichen kann.   Nebenbei kann man sich dank dieses Projekts mit der Ausübung eines Hobbys etwas dazuverdienen und gleichzeitig gutes tun. Dieses Projekt zielt darauf ab eine WIN-WIN-WIN-Situation zu schaffen. Was auf den ersten Blick nach einem recht großen und vor allem äußerst optimistischen Vorhaben klingt - ist relativ einfach erklärt und die Basis dafür auch relativ schnell realisiert.   Output: Im Zuge des Projekts soll eine webbasierte Plattform/Community entwickelt werden, die es Menschen ermöglich diverse Waren zu teilen (verschenken, vermieten, verborgen,..) und Dienstleistungen jeglicher Art anzubieten. Alle Waren und Leistungen die auf dieses Weise ausgetauscht werden, können auf 3 unterschiedliche Arten vergütet werden. Bei einer Bezahlung kann man einen gewissen (selbst bestimmbaren Prozentsatz) spenden. Man kann sich allerdings auch in einer Systeminternen Währung (Bitcoins oder eine Art von Bonuspunktesystem) die Dinge vergüten lassen. Selbstverständlich kann man auch all diese Leitungen (oder auch Waren) einfach verschenken. All diese Angebote sind mit geographischer Information gespickt (so weit das der Benutzer zulassen will).   Der Sinn: Eigentlich altbekannt ist die Tatsache, dass Überfluss und Armut Tür an Tür leben. Oft ist dieser Umstand di...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar