Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Ölmühle Marienthal - Ein Neuanfang

Beim Projekt „Ölmühle Marienthal - Ein Neuanfang“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 16.545 über die Crowd einsammeln.

€ 16.545
Abgeschlossen
99% finanziert von € 16.800 104 Unterstützer
Finanziert € 16.545
Finanzierunglimit € 16.800
Finanzierungstart 04.05.2017
Finanzierungsende 04.11.2017
Ölmühle Marienthal - Ein Neuanfang - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Ölmühle Marienthal - Ein Neuanfang"

Die "Ölmühle Marienthal" stellt sich vor...Hier möchte ich einen klaren Eindruck über die Gesamtsituation meines Projektes vermitteln: Wie ergänzen sich die verschiedenen Bereiche miteinander und auch die Frage "Wieso eine Ölmühle?" werden für euch verständlicher. Gerade wegen meiner Behinderung möchte ich darstellen, wie es für mich möglich ist, diese Tätigkeiten verantwortungsvoll ausführen zu können.Die persönliche Ausgangssituation Ziel des Projekts "Ölmühle Marienthal" ist es, nach langjähriger Krankheit/Berufsunfähigkeit, einen Wiedereinstieg für mich als Behinderten ins Berufsleben zu ermöglichen.Ich wurde 2007 im Laufe der früheren Selbständigkeit als Tankstellenpächter bei einem Raubüberfall traumatisiert und leide noch heute an den Folgen in Form einer Posttraumatischen Belastungsstörung mit Krampfanfällen. Durch diesen Vorfall hat sich mein ganzes Leben verändert. Eine gezielte Traumatherapie, die ich nun schon seit mehreren Jahren mache, holte mich wieder ins Leben zurück und weitere Therapien halfen mir mein neugewonnenes Leben zu stabilisieren. Weiters wurde ich auch von einem Gesundheitspsychologen untersucht und in beiden Fällen spricht nichts gegen mein Vorhaben als Ölpresser zu arbeiten und meine Aufgaben in der Ölmühle mit der notwendigen Verantwortung nachzukommen.   Die Ziele - Crowdfundig Ziel der Crowdfundigkampagne ist es die Teilsumme über 15000.- über Crowdfundig aufzubringen um in weiterer Folge einen kostengünstigen Kredit über die Restsumme bei einer Bank lukrieren zu können. - Selbständigkeit als Behinderter Durch die Selbständigkeit als Behinderter kommt es zur Kostenersparnis für die Gemeinschaft, dadurch das Leistungen aus dem Sozialsystem wegfallen. Es werden sogar Sozialabgaben und Steuern einbezahlt.Mit meinem Projekt möchte ich auch andere Menschen motivieren niemals aufzugeben! - Schaffung weiterer Arbeitsplätze Nach erfolgreicher Einführung der Ölmühle ist die Schaffung eines weiteren Arbeitsplatzes für meine Frau geplant. Somi...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar