Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

NeueWege2020 - Novepoti2020

Beim Projekt „NeueWege2020 - Novepoti2020“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.219 über die Crowd einsammeln.

€ 2.219
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.219 50 Unterstützer
Finanziert € 2.219
Finanzierunglimit € 2.219
Finanzierungstart 28.06.2013
Finanzierungsende 05.11.2013
NeueWege2020 - Novepoti2020 - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "NeueWege2020 - Novepoti2020"

Unser Land zusammenwachsen.at – rastimoskupaj.at startet einen Wettbewerb zur Zukunftsgestaltung unseres Bundeslandes. Gestalter sollen Jugendliche sein – die Generation, die diese Zukunft auch in unserem Bundesland arbeiten und genießen wird. „Neue Wege gibt Jugendlichen die Chance, ihre Visionen einzubringen und Kärnten zu gestalten. Sie können selbst aktiv werden. Wir setzen dabei auf Nachhaltigkeit: Die TeilnehmerInnen bekommen die Gelegenheit, aus ihren Ideen mit der Hilfe von ProfessionistInnen Projektkonzepte und Umsetzungspläne zu entwickeln und sich selbst für die Region zu engagieren. Sie leisten damit nicht nur einen Beitrag für Kärnten, sondern gewinnen Erfahrung und Kompetenzen durch die Arbeit mit erfolgreichen MentorInnen“, erklärt der Projektleiter Jürgen Pirker.   Jugendliche entwerfen Ideen und Visionen oder fertige, umsetzbare Projekte, um die Zukunft Kärntens in verschiedenen Bereichen zu gestalten: Geschichtsbewusstsein und Bildung Wirtschaft und Tourismus Politik und Gesellschaft Sport und Natur Kunst und Kultur Sie haben dabei auf die Stärken Kärntens, insbesondere auf die Zweisprachigkeit, beide Kulturen und Bevölkerungsgruppen in Kärnten Bedacht zu nehmen. Die besten Visionen und Projekte werden prämiert.   Eingereicht werden können sowohl quickhits-kurzfristig als auch longruns-langfristig umsetzbare Ideen: Quickhits: Kurzfristige und direkt umsetzbare Konzepte und fertige Projektideen werden nach der Prämierung sofort verwirklicht. Longruns: Langfristige Ideen steigen nach der Prämierung auf in Phase II (Konzept): Die Jugendlichen erarbeiten aus ihren langfristigen Visionen unter Anleitung von ProfessionistInnen konkrete Strategie- und Konzept- und Umsetzungspläne. In Phase II bekommen die teilnehmenden Jugendlichen Unterstützung von Profis als MentorInnen zur Unterstützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung ihrer Ideen. Die Vorbereitungszeit wird für Bildungsveranstaltungen und Briefings genutzt.   Somit bekommen die Jugendlichen eine the...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar