Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Nachbarinnen meet gabarage

Beim Projekt „Nachbarinnen meet gabarage“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 7.469 über die Crowd einsammeln.

€ 7.469
Abgeschlossen
100% finanziert von € 7.469 51 Unterstützer
Finanziert € 7.469
Finanzierunglimit € 7.469
Finanzierungstart 03.12.2014
Finanzierungsende 03.06.2015
Nachbarinnen meet gabarage - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Nachbarinnen meet gabarage"

Nachbarinnen meet gabarage   NACHBARINNEN in Wien und gabarage schaffen Arbeitsplätze Wir wollen, dass jede Frau und jeder Mann in unserem Land die Chance bekommt, ein selbstbestimmtes Leben mit verwirklichbaren Zielen leben kann. Dazu ist eigene Erwerbstätigkeit ein wichtiger Schritt. Durch unser Empowerment gelingt es, bildungsferne Schichten zu Aus- und Weiterbildung zu motivieren und sinnvolle Arbeit anzunehmen. In einer Kooperation mit dem sozialintegrativen business Betrieb „gabarage – upcycling design“ und seinem Trägerverein „social-design-business - Verein zur Förderung der Sozial- und Kreativwirtschaft", wird Frauen und Männern der von den NACHBARINNEN begleiteten Familien nach einer derzeit laufenden Qualifizierung, eine Arbeitsmöglichkeit geschaffen. Seit Anfang Oktober dieses Jahres werden Frauen der von uns begleiteten Familien, in einem Zeitraum von 3 Monaten in wöchentlichen Workshops zu Näherinnen qualifiziert. Im Zuge der Kooperation mit gabarage wird der zukünftige Arbeitsplatz in die Qualifizierung direkt miteinbezogen. Rosa Falb (Schneidermeisterin) und Martina Mahdavi (Pädagogin) sind vom Verein NACHBARINNEN in Wien angestellt. Sie holen die Frauen an ihrem vorhandenen Wissenstand ab und vermitteln ihnen anhand vielseitiger Aufgaben und Übungen verschiedenste Nähtechniken, grundlegende Maschinen- und Materialkunde, sowie Qualitätsmerkmale und Fachvokabular. Durch den zweistufigen Aufbau des Kurses wird zuerst ein fundiertes Basiswissen erarbeitet und im nächsten Schritt eine rationelle Verarbeitung mit Industriemaschinen geübt. Dieses Projekt ermöglicht Frauen mit geringen Chancen am Arbeitsmarkt, eine Qualifzierung sowie weiterführend einen Arbeitsplatz zu erhalten und somit ein selbstbestimmtes Leben zu führen.   Nach der Ausbildung Nach 2 Monaten Basiskurs und einem Monat Perfektionskurs werden die Frauen in Arbeitskooperativen die Produkte fertigen, die von gabarage in Auftrag gegeben und dann zum Verkauf angeboten werden. Sollten weitere S...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar