Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Mentorus - Bewegte Begegnungen

Beim Projekt „Mentorus - Bewegte Begegnungen“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 2.040
Finanzierungstart 31.08.2016
Finanzierungsende 28.02.2017
Mentorus - Bewegte Begegnungen - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Mentorus - Bewegte Begegnungen"

  BEWEGTE BEGEGNUNGEN - NARZISSENFEST 2017 Aufbauend auf das durchgeführte Projekt Narzissenfest 2016 soll gemeinsam mit der Katholischen Jugend Bad Aussee auch 2017 eine eigene Figur für den Stadt- und Blumenkorso zum Narzissenfest 2017 gebaut werden. Eine kontinuierliche Fortführung des Projektes, mit unterschiedlichen Flüchtlingen, soll ein gelungenes Miteinander weiter ausbauen. ♦ Die Idee dahinter: Junge, erwachsene Flüchtlinge nehmen an einem wesentlichen gesellschaftlichen und kulturellen Ereignis in jenem Land teil, das jetzt ihren Lebensmittelpunkt darstellt. Für die einheimische Bevölkerung und die BesucherInnen des Narzissenfestes sollen Begegnungen eröffnet werden, die gegenseitig vorurteilsbehaftete Bilder entkräften. Letztendlich geht es darum, durch das Agieren auf Augenhöhe, die Anerkennung der Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse des Anderen, ein Miteinander zu leben, indem es nicht darauf ankommt, woher jemand kommt, sondern wie authentisch und empathisch jemand ist. Das schafft Vertrauen, Begeisterung und Gemeinsames. ♦ Der zeitliche Projektablauf: ⇒ Februar 2017: Projekttreffen in Bad Aussee: Die Teilnehmer treffen sich mit den Projektverantwortlichen der Jungschar Bad Aussee vor Ort. Das gegenseitige Kennenlernen (speziell der „neuen“ Teilnehmer), eine Einführung in die Bewandtnis, die historische Entwicklung  und Ablauf des Narzissenfestes stehen am Programm. Mit Ausflügen sollen die geografischen Örtlichkeiten - Bad Aussee und Grundlsee - erkundet und näher kenngelernt werden. ⇒ März / April 2017: Die Kleidung, das „Steirerpfoat“, wird von den Teilnehmern in Graz, unter Anleitung einer Schneiderin, genäht. Die Projektorganisation wird mit den Teilnehmern erarbeitet und die Aufgaben verteilt. ⇒ Mai 2017:- Vorbereitungen für den Aufenthalt in Bad Aussee- Narzissenfest vom 25.5. bis 28.5.2017- Gemeinsames Pflücken der Narzissen für die Figur - Gemeinsames stecken der Figur - Teilnahme an unterschiedlichen Festivitäten - Krönender Abschluss: D...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar