Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Lernhilfe für Roma-Kinder in Wien

Beim Projekt „Lernhilfe für Roma-Kinder in Wien“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 5.767 über die Crowd einsammeln.

€ 5.767
Abgeschlossen
100% finanziert von € 5.767 56 Unterstützer
Finanziert € 5.767
Finanzierunglimit € 5.767
Finanzierungstart 30.06.2014
Finanzierungsende 31.01.2015
Lernhilfe für Roma-Kinder in Wien - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Lernhilfe für Roma-Kinder in Wien"

Ihre Unterstützung wird gebraucht!   Die Lernhilfe steigert den Bildungserfolg und die zukünftigen Chancen der Kinder und trägt dazu bei, Schulabbrüche zu vermeiden. Kinder aus Roma-Familien haben einen großen Bedarf für eine solche Unterstützung, da ihre Ausgangslage oft schlechter ist als die anderer Kinder: ihre Eltern haben oft nur ein sehr niedriges Bildungsniveau, da sie in den Herkunftsländern von Bildung ausgeschlossen waren. Zudem ist die soziale Situation der Familien oft sehr problematisch und viele sind von materieller Armut betroffen.   Derzeit werden 130 Kinder betreut, die Nachfrage ist aber noch deutlich größer. Die Mittel für das kommenden Schuljahr reichen allerdings nicht einmal aus, um diese Anzahl an Kindern finanzieren zu können. Wir versuchen daher, über die Plattform respekt.net 15 weitere Lernhilfeplätze zu finanzieren. Im vergangenen Schuljahr konnten durch die großartige Unterstützung der respekt.net-Community 15 Plätze finanziert werden. Vielen Dank!   Ehrenamtliche LernhelferInnen gesucht!   Wer gerne mit Kindern arbeitet, pädagogische Erfahrung hat, den Schulstoff der Pflichtschule sehr gut beherrscht und in der Woche zwei Stunden Zeit hat, kann sich auch als ehrenamtliche/r LernhelferIn ins Projekt einbringen und wesentlich zum Bildungserfolg eines Kindes beitragen!   Erfolgsgeschichten   Die Lernhilfe wird von Romano Centro schon seit 1995 durchgeführt. Viele Kinder und Jugendliche wurden seither unterstützt, haben ihre Schulleistungen verbessert, die Schule abgeschlossen und dadurch bessere Zukunftschancen bekommen. Es gibt bereits eine Reihe ehemaliger "Lernhilfe-Kinder", die an der Universität studieren oder bereits abgeschlossen haben. Auf diesem Weg ist auch Kristijan: er war bereits in der Hauptschule in der Lernhilfe, hat durch die Unterstützung einen guten Abschluss geschafft und hat heuer - mit einigen Startschwierigkeiten, aber guter Unterstützung - die 5. Klasse AHS in einem ORG geschafft.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar