Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Internationale Klasse - Flüchtlingspädagogik mit Vorbildcharakter

21.01.2019 10:31

Beim Projekt „Internationale Klasse - Flüchtlingspädagogik mit Vorbildcharakter“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ gestartet wurde. Die Kampagne läuft noch bis 06.06.2019 (136 Tage).

€ 8.172
noch 136 Tage
91% finanziert von € 9.000 72 Unterstützer
Finanziert € 8.172
Finanzierungsschwelle € 9.000
Finanzierunglimit € 17.550
Finanzierungstart 06.12.2018
Finanzierungsende 06.06.2019
Internationale Klasse - Flüchtlingspädagogik mit Vorbildcharakter - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Internationale Klasse - Flüchtlingspädagogik mit Vorbildcharakter"

Was kostet ein Schuljahr der IK? Um das weiter unten beschriebene, umfangreiche Konzept der IK umsetzen zu können, waren bisher pro Schuljahr rund € 120.000,-- notwendig. Dieser Betrag umfasst nicht nur die Personalkosten, sondern auch die gesamten Sachkosten wie z. B. Lehrmittel, Unterrichtsmaterial für die so wichtigen künstlerisch-praktischen Fächer, Schülerfahrtkosten, Verpflegung, Exkursionen. Bei einer Schülerzahl von 25 bedeutet dies rein rechnerisch Kosten von € 4.500,-- pro SchülerIn. Zum Vergleich: im österreichischen Bundesschnitt betrugen schon vor 2 Jahren die Pro-Kopf-Kosten an öffentlichen Höheren Schulen über € 10.000,--! Sie erkennen daraus, wie sehr wir uns um Sparsamkeit bemühen - und wie viel ehrenamtliche Hilfe in unserem Projekt steckt und dieses überhaupt erst möglich macht! Zwei Drittel der Gesamtkosten wurden bisher durch großzügige Förderungen seitens des Landes Steiermark finanziert, das restliche Drittel durch private Spenden. Finanzierung im Schuljahr 2018/19 Das aktuelle Schuljahr stellt uns nun vor eine neue, große Herausforderung: Das Land Steiermark wird seine bisherige Förderung nicht fortführen und leider gibt es bisher auch keinerlei Zusage für eine weitere Finanzierung durch die öffentliche Hand. Derzeit steht der Betrieb der IK den Schüler/innen täglich, wenn auch in einem etwas reduzierten Umfang zur Verfügung. Möglich machen das Spenden von Privatpersonen und Unternehmen sowie Rücklagen aus dem vorigen Schuljahr im Umfang von rund € 40.000,-- (Stand: 30.Nov.2018). Zum besseren Verständnis der Finanzierungssituation unterteilen wir den Betrieb der IK in die folgenden 3 Kostenpunkte:Der allgemeinbildende Unterricht (€ 44.000,--): ist mit derzeitigem Stand bis zum Ende des Schuljahres schon fast finanziert.Kunst- und Handwerksunterricht sowie klassenübergreifende Projekte (€ 60.000,--): Als Starthilfe in diesem Bereich haben zahlreiche Personen ihre ehrenamtliche Unterstützung bis Weihnachten 2018 zugesagt. Mögliche Förderungen w...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar