Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

In Würde altern

21.07.2019 20:30

Beim Projekt „In Würde altern“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ gestartet wurde. Die Kampagne verfügt über keine spezifische Kampagnenlaufzeit.

€ 6.960
0% finanziert von € 0 27 Unterstützer
Finanziert € 6.960
Finanzierungstart 23.05.2013
In Würde altern - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "In Würde altern"

Wir betreuen die HeimbewohnerInnen des Sanatorium Maimonides Zentrums und möchten mit Ausflügen, Besuchen von Veranstaltungen und Stadtfahrten für Abwechslung, Anregung und ein aktives Miteinander den Alltag gestalten. Das Sanatorium der Israelitischen Kultusgemeinde Wien beherbergt SeniorInnen, die nicht nur in Bezug auf ihren gegenwärtigen Lebensabschnitt, sondern ganz konkret im Sinn des Wortes „Überlebende“ sind. Die meisten hier lebenden alten Menschen berichten über traumatische Erfahrungen in der Vergangenheit z. T. lebhafte aber auch stark verdrängte und zum Schweigen verdammte Erinnerungen an KZ-Aufenthalte oder eines ihrer Angehörigen, Fluchterfahrungen und Verlust der Heimat, Entwurzelung vieler oder aller Inhalte der früheren Kindheit - sie gehören der Gruppe der Überlebenden an. Die Heimbewohner des Sanatoriums Maimonideszentrum, die oft unter schweren traumatischen Belastungsstörungen leiden und die PraktikantInnen verschiedener Ausbildungseinrichtungen: das Psychotherapeutische Propädeutikum, das Psychotherapeutische Fachspezifikum und die Ausbildung zum Klinischen Psychologen und Gesundheitspsychologen. Das Zusammentreffen und - leben der vielen Kulturen -Senioren wie Mitarbeiter- unter einem Dach, mit dem Ziel, Wurzeln der Geborgenheit und Heimat für die Senioren zu bieten, verlangt höchsten Respekt und Achtung dem menschlichen Dasein gegenüber. Unter psychotherapeutischer Anleitung und Betreuung begleitet das Team der AusbildungskandidatInnen des BLPP die hier im Heim lebenden Menschen, um mit ihnen ihr letztes Zuhause bestmöglich zu gestalten. Das BLPP bietet den HeimbewohnerInnen ein emotionales und soziales Gefüge, welches über persönliche Kontakte die geistige, soziale und psychische Mobilität erhalten und fördern will. Das BLPP-Team unterstützt und begleitet die HeimbewohnerInnen beim Reflektieren und Aufarbeiten schwieriger Lebensthemen. Soziale, kreative und therapeutische Aktivitäten Es bietet im Besonderen aktive Hilfestellung im neuen Zuh...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar