Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Hotline Stille - Ein Tag der Stille

Beim Projekt „Hotline Stille - Ein Tag der Stille“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 2.296
Finanzierungstart 14.10.2011
Finanzierungsende 14.02.2012
Hotline Stille - Ein Tag der Stille - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Hotline Stille - Ein Tag der Stille"

Promotion für ein sich entwickelndes Social Business... An diesem Promotiontag der Stille „Hotline Stille - zum Err-IE-chen: A Day to Smell the Inbetween Gaps“ sind etwa 80 Gäste in einem Wiener Seminarzentrum eingeladen, zwei kurze Impulsreferate (ein Referat über "die Wirkung von Stille und den leichten, unkomplizierten Zugang zu dieser" und ein Referat über "Hotline Stille") zu hören, gemeinsam mit drei prominenten Persönlichkeiten (aus Sport, Kunst und Politik - Kontakte bestehen bereits) 15min zu meditieren und danach über deren Erfahrung und deren Wertschätzung hinsichtlich eigner Stille und deren Wirkung nach Außen, auf die Gesellschaft zu hören. Das Stille-Mobil... Geplant ist außerdem ein einstündiger Autoausflug mit dem Hotline-Stille Promotionauto auf die Mariahilferstraße, wo im verdunkelten Rückteil des dann geparkten Autos der eigene Atem verstärkt wahrgenommen werden kann. Um das Auto herum werden die Prominenz gemeinsam mit Hotline-Stille Coaches für die Rückbesinnung zur gelebten Stille werben. U.a. mit Visitkarten Überreichungen. Evtl. mit Clowns. Vorwiegend in kraftvoller Stille, versteht sich.   Ziele des Tages... Für diesen Promotion-Tag „Hotline Stille - zum Err-IE-chen: A Day to Smell the Inbetween Gaps“ ist das Ziel erreicht, wenn zwei bis drei medienwirksame Menschen sich für Hotline Stille vor der Kamera begeistern, etwa 80 Menschen zu den Vorträgen und Meditationen kommen, 50 Visitkarten an Interessierte auf der Mariahilferstraße persönlich in Stille übergeben werden und wenn etwa 15 Leute das Atemverstärkungs- und Meditations-Angebot des Promotionautos nützen.Der Kontakt zum professionellen Filmteam und zur Webmasterin für die Webpage besteht bereits. Als Werbung werden wir vorrangig Flyer drucken, einen kleinen Film online stellen bzw. verschicken und die schon vorhandenen Kontakte zu Tom Beck ("Stille führt"  siehe: http://www.tombeck.at/weblog/2010/07/stille-führt.html), zu D. Steindl-Rast ( http://www.gratefulness.org/candles/about.cf...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar