Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Get Active - Jugendforum für eine nachhaltige Welt

Beim Projekt „Get Active - Jugendforum für eine nachhaltige Welt“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.333 über die Crowd einsammeln.

€ 2.333
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.333 9 Unterstützer
Finanziert € 2.333
Finanzierunglimit € 2.333
Finanzierungstart 20.07.2010
Finanzierungsende 08.10.2010
Get Active - Jugendforum für eine nachhaltige Welt - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Get Active - Jugendforum für eine nachhaltige Welt"

Inhalte des Jugendforums: Beim ersten Get Active – Jugendforum für eine nachhaltige Welt können 30 - 60 Jugendliche und junge Erwachsene in parallelen  Workshops, Neues zu den Themenbereichen Nachhaltigkeit, Projektmanagement, Kommunikation, und Kreativität lernen, gemeinsam an Projektideen arbeiten und ihre Individuellen Möglichkeiten und Potentiale kennenlernen. In Gruppen-Dialogen (u.a. Weltcafe-Methode), in den interaktiven Workshops und mittels informeller Aktivierung über das Rahmenprogramm (z.b. Poster-Präsentation von Best-Practice-ProjektpartnerInnen, Pflückzettel, und Anregungen für empathische Zwiegespräche,…) werden die Jugendlichen dazu motiviert, ihre Meinungen und Eindrücke auszutauschen. Durch Aktivierung aller 5 Sinne, dezente körperliche Aktivität und eine entspannte Arbeits-Atmosphäre wird der gedankliche Raum für innovative Ideen eröffnet. Mit gezielt zurückhaltenden Anleitungs-Prozessen wird angeregt, aus eigenen Vorstellungen positiven Zukunftsvisionen zu formulieren. Mittels Brainstorming-Methoden werden eigenständige Projekt-Konzepte erarbeitet und mit einem „nächste Schritte – Plan“ für eine mögliche Verortung in der jeweiligen Lebensumgebung der TeilnehmerInnen vorbereitet.  Workshops die angeboten werden sind u.a.   Nachhaltigkeit: -          Mensch – Umwelt – Beziehungen, die Evolution des Menschen-          Der ökologische Fußabdruck, ein Maß für menschlichen Ressourcenverbrauch-          Transition Towns – wie gestaltet man eine nachhaltige Dorfgemeinschaft  Kommunikation:Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall RosenbergEmpathische Kommunikation nach der Tactus MethodeEmpathie, Mut und Zivilcourage, Selbst-Bewusst-Sein Kreativität:Erkenne deine wahre Größe – Kunst als Ausdrucksmittelwie groß bin ich – sich selbst über Kunst erlebenwas bewegt mich, was ist mein Lebensweg als Bild Projektmanagement:integratives Projektdesign nach dem Grazer Modell für TransformationsprozesseDie Flowteam Methode, lernen Potentiale optimal zu nutzenDragon D...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar