Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

#GemeinsamSindWirMehr auch in Oberösterreich!

Beim Projekt „#GemeinsamSindWirMehr auch in Oberösterreich!“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.620 über die Crowd einsammeln.

€ 1.620
Abgeschlossen
100% finanziert von € 1.620 38 Unterstützer
Finanziert € 1.620
Finanzierunglimit € 1.620
Finanzierungstart 20.01.2017
Finanzierungsende 20.05.2017
#GemeinsamSindWirMehr auch in Oberösterreich! - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "#GemeinsamSindWirMehr auch in Oberösterreich!"

Wien, Wien nur du allein? In Wien läuft die Kampagne relativ unproblematisch, es können regelmäßig Videos produziert werden. Allerdings konnten wir die Kampagne bisher noch nicht in die Bundesländer bringen, da dies doch aufwändiger ist und entsprechende finanzielle Mittel erfordert, die bisher leider nicht zur Verfügung standen. Alle 119 Videobotschaften, die bereits online sind, findest du hier www.das-buendnis.at oder unter www.youtube.com/dasbündnisAT.   #GemeinsamSindWirMehr auch in den Bundesländern! Nun für 2017 möchten wir eine Bundesländer-Tour starten und in jedem Bundesland unter Einbindung von lokalen PartnerInnen ein Public-Shooting organisieren, um so auch den Menschen in den Bundesländern die Möglichkeit zu geben, ihre Stimme für mehr Antirassismus und Zivilcourage zu erheben. Bei jedem Shooting rechnen wir mit 20 – 25 Statements, die dann nacheinander online gehen und die Vielfalt auch in dem entsprechenden Bundesland sichtbar machen. Wir nehmen uns ein Bundesland nach dem anderen vor. Sobald die Finanzierung für das entsprechende Bundesland steht, organisieren wir das Public-Shooting in den Landeshauptstadt und starten das Crowdfunding für das nächste Bundesland. So und mit Unterstützung der Community hoffen wir bis Ende 2017 alle Bundesländer besuchen zu können.Oberösterreich | Work in progressSteiermark | Noch offenSalzburg | Noch offenBurgenland | Noch offenNiederösterreich | Noch offenTirol | Noch offenVorarlberg | Noch offenKärnten | Noch offenWien | Checked!  Hilf mit, Antirassismus ein Gesicht & eine Stimme zu geben! Wir brauchen dich, um Rassismus, Menschenverachtung & Verhetzung zurück zu drängen. Um zu zeigen, dass Zivilcourage & Solidarität nicht nur leere Worthülsen sind, sondern gelebte Realität auf unseren Straßen & Plätzen, in unseren Schulklassen, in unseren Büros & Werkhallen... Was du konkret tun kannst:Spende, um zu zeigen, dass wir gemeinsam wirklich mehr sind!Teile den Aufruf auch in deinen Netzwerken, damit viele Menschen davon...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar