Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Gefühle sprechen kunterbunt – Die Kunst, Kind sein zu dürfen

Beim Projekt „Gefühle sprechen kunterbunt – Die Kunst, Kind sein zu dürfen“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.979 über die Crowd einsammeln.

€ 2.979
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.979 44 Unterstützer
Finanziert € 2.979
Finanzierunglimit € 2.979
Finanzierungstart 16.09.2013
Finanzierungsende 16.01.2014
Gefühle sprechen kunterbunt – Die Kunst, Kind sein zu dürfen - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Gefühle sprechen kunterbunt – Die Kunst, Kind sein zu dürfen"

1. Ausgangssituation HEMAYAT bietet Folter- und Kriegsüberlebenden aus unterschiedlichen Herkunftsländern psychotherapeutische Betreuung und Schutz. Unsere KlientInnen leiden häufig an schweren posttraumatischen Belastungen. Meist ist hier nicht ein einzelnes Erlebnis als Auslöser erfassbar, sondern eine ganze Kette von traumatisierenden Ereignissen, die leider auch hier in Österreich nicht ihr Ende finden: Die Existenz als Asylwerber/in, die Angst vor Abschiebung und die Unsicherheit über den Ausgang der oft Jahre dauernden Asylverfahren stellen weitere schwere Belastungen dar. Die von HEMAYAT gebotene dolmetschgestützte Psychotherapie gehört zu den wichtigsten Integrationsmaßnahmen für traumatisierte AsylwerberInnen und Flüchtlinge, denn ein ausreichend guter körperlicher und psychischer Zustand, der es Menschen erlaubt, sich zu konzentrieren, neue Informationen zu verarbeiten und selbständig zu agieren, ist die unabdingbare Voraussetzung für Integration. Unumgänglich ist dabei aber auch, in der Öffentlichkeit eine Sensibilität für die spezifische Situation sowie die Bedürfnisse traumatisierter Flüchtlinge zu schaffen. HEMAYAT arbeitet somit seit jeher am Schnittpunkt von Therapie und Öffentlichkeitsarbeit. Leider werden oftmals gerade die Kinder traumatisierte Folter- und Kriegsopfer übersehen, obwohl gerade sie unserer Hilfe besonders bedürfen. Traumatisierte Eltern sind oftmals nicht in der Lage, ihren Kindern die notwendige psychische Unterstützung zu bieten und häufig treten bei Kindern ähnliche Symptome wie bei den traumatisierten Eltern auf: Symptome einer posttraumatischen Belastungsstörung. 2013 wurde von HEMAYAT als Pilotprojekt die Kindergruppe „Gefühle sprechen kunterbunt – Die Kunst, Kind sein zu dürfen“ umgesetzt. In diesem Rahmen wurden 10 Kinder in zwei Gruppen mit je fünf Kindern betreut. Die schwer traumatisierten Mädchen und Buben aus unterschiedlichen Herkunftsländern konnten in der Gruppe lernen, Zuneigung und Körperkontakt zuzulassen, sich in...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar