Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Frieden leben

Beim Projekt „Frieden leben“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 7.249
Finanzierungstart 29.09.2016
Finanzierungsende 28.03.2017
Frieden leben - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Frieden leben"

WAS wir tun Wir arbeiten im Projekt „Friedens- und Konflikttraining“ präventiv mit den jüngsten unserer Gesellschaft und begegnen darin sehr früh einigen der gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit, wie einem wachsenden Aggressionspotential, einer zunehmenden Zahl von Mobbingfällen, sowie mitunter auch von politischen und religiösen Extremismen beeinflusste Kinder und Jugendliche. Unsere Anfragen von Schulen übersteigen die Anzahl der öffentlichen Einreichungsmöglichkeiten, deshalb brauchen wir Sie, um mit weiteren Kindern positive Konfliktkulturen zu gestalten. WAS wird konkret finanziert Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie uns dabei Friedens- und Konflikttrainings in 10 Klassen im Umfang von vier Unterrichtseinheiten zu ermöglichen, sowie die Weiterentwicklung unseres Programmes für Kinder der 1. und 2. Volksschulklasse. Um die Trainings bei den Kindern nachhaltig zu verankern erachten wir mindestens zwei weitere Unterrichtseinheiten im Abstand von ca. 3 Monaten als wichtig. Diese werden von den Eltern bzw. dem Elternverein der jeweiligen Schule über einen Beitrag von 4€/Kind selbst finanziert. Der Beitrag der Eltern ist uns wichtig, damit diese sich ebenfalls bewusst mit dem Thema auseinandersetzen. WARUM wir es tun Kinder sind täglich mit Konflikten konfrontiert. Die Gründe für diese Konflikte sind vielfältig. Konflikte sind im Allgemeinen negativ bewertet und werden oft vermieden. Daher werden Kinder oft mit ihren Konflikterfahrungen von Erwachsenen allein gelassen und erhalten wenig Möglichkeit, ihre Ängste und Befürchtungen auszusprechen. Ihnen fehlen oftmals Beispiele für geglückte Konfliktbewältigung und positive Gestaltungsmöglichkeiten von sozialen Beziehungen. Wir bieten im Friedens- und Konflikttraining den Raum, die eigenen Konflikte zu reflektieren, dem eigenen Bedürfnis nach Frieden nachzugehen und Konflikte positiv zu erleben. WIE wir es tun Zu einer ressourcenorientierten Friedens- und Konfliktarbeit gehören neben einem aktiven Umgang mit...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar