Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Food 4 Refugees - Kochen an der Grenze

Beim Projekt „Food 4 Refugees - Kochen an der Grenze“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.966 über die Crowd einsammeln.

€ 2.966
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.966 47 Unterstützer
Finanziert € 2.966
Finanzierunglimit € 2.966
Finanzierungstart 12.11.2015
Finanzierungsende 12.03.2016
Food 4 Refugees - Kochen an der Grenze - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Food 4 Refugees - Kochen an der Grenze"

HintergrundJeder Mensch hat das Recht darauf, frei von Hunger zu sein!  Das steht schon in der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 und genauer im Artikel 11 des Internationalen Paktes über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte -  den auch Österreich unterzeichnet hat. Laut FAO muss Menschen auf der Flucht reichlich und adäquates Essen zur Verfügung gestellt werden, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu sichern.Ausserdem gibt warmes Essen einen Moment der Ruhe und Entspannung– was vor allem in stürmischen Zeiten wichtig ist! UmsetzungSeit dem Spätsommer 2015 kocht The Welcoming Organisation (TWO) für die in Österreich ankommenden Menschen. Über eine viertel Million warme Mahlzeiten wurden seither ausgegeben.Täglich werden es um Tausende mehr. Diese unglaubliche Zahl steht für die fantastische Leistung unzähliger freiwilliger Helfer*innen in Traiskirchen, Wiesen, Nickelsdorf, Spielfeld und Wagna. Wir sind begeistert von dieser zivilen Initiative, der Spendenbereitschaft und eurer/unserer Haltung!Unsere Standorte:TraiskirchenAn einem heißen Tag Ende August sollte TWO vor den Toren des Flüchlingslagers Traiskirchen seinen Grundstein legen. Aus der Notwendigkeit heraus wurde die erste mobile Küche eröffnet um eine einfache und schnelle Grundversorgung mit Wasser und warmen Essen zu gewährleisten. Derzeit werden in Traiskirchen rund 1000 Portionen pro Tag in der Großküche gekocht. Mit der neuen Gemeinschaftsküche können sich jetzt auch alle, die uns unterstützen und zusammen mit den Flüchtlingen kochen möchten, online anmelden.Das Flüchtlingslager in Traiskirchen wird weiterhin ein Hotspot der derzeitigen Entwicklungen bleiben, auch wenn der mediale Fokus jetzt schon wieder wo anders ist. Wir,der Verein TWO, haben nun die einmalige Chance mit eurer Hilfe einen längerfristigen Standort mit Küche und täglichen warmen Mahlzeiten in Traiskirchen aufzubauen. Unabhängig von Asylstatus und Registration können hier alle Menschen unbürokratisch und kost...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar