Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

DIE REQUISITE - Wohnzimmerkultur im Dritten

Beim Projekt „DIE REQUISITE - Wohnzimmerkultur im Dritten“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 2.966
Finanzierungstart 27.01.2012
Finanzierungsende 27.05.2012
DIE REQUISITE - Wohnzimmerkultur im Dritten - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "DIE REQUISITE - Wohnzimmerkultur im Dritten"

Migrationsprojekt Umbau   Der Umbau wird zum Anlass genommen, die Integration zu fördern. In dieser Phase soll der Boden gelegt und die Wände fertiggestellt werden. Eine Zusammenarbeit, die durch Kontakt mit der Diakonie entstanden ist, werden Asylbewerber an dem Umbau beteiligt. Sie werden Teil des Projekts, können sich selber mit Ideen einbringen, es entstehen neue Kontakte. Nach der Fertigstellung der Räumlichkeiten bekommt weiters Jeder die Chance eigene Projekte in "Der Requisite" zu starten. Beteiligung Es ist uns ein besonderes Anliegen, Menschen aus verschiedenen Hindergründen zusammenzubringen, kreative Prozesse zu fördern und ein positives Miteinander zu ermöglichen. In der Requisite soll ein Freiraum entstehen bei dem kreative sowie integrative Prozesse ins Laufen gebracht werden. Der Projektraum wird für Jedermann zugänglich sein. So können die Besucher von der Vielfältigkeit ihres Umfelds profitieren. Ein ungezwungenes Kennen lernen soll neue Kooperationen der Besucher ermöglichen und im besten Fall auch Freundschaften entstehen lassen.   Die Requisite verfolgt folgende Ziele - Raum für Dialog und Kommunikation von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen schaffen, interkulturelle Begegnung - Positives Miteinander und Begegnung zwischen Menschen im Dritten fördern - Vereinsamung und Anonymität in der Großstadt entgegenwirken - Raum für die Umsetzung von kreativen und künstlerischen Ideen schaffen - Einbeziehung der Studenten von den 3 Kunstuniversitäten im dritten Bezirk ( Austellungsmöglichkeiten/ Präsentationsform – Räumlichkeiten der Requiste ) AngebotVernissagen, Lesungen, Konzerte, Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Themenabende, Nachbarschaftscafe, Straßenfeste -  inklusive Getränke und kleine Speisen in Wohnzimmeratmosphäre. Räumlichkeiten                                                                         Ein realer Raum ist bereits in der Krummgasse 1a vorhanden. Ein Kellergewölbe mit ca. 120m2 in zwei Räumen. Er wurde uns durch gu...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar