Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Deutsch- und Integrationskurse für arabische Asylwerber

Beim Projekt „Deutsch- und Integrationskurse für arabische Asylwerber“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 11.555
Finanzierungstart 28.11.2016
Finanzierungsende 04.06.2017
Deutsch- und Integrationskurse für arabische Asylwerber - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Deutsch- und Integrationskurse für arabische Asylwerber"

Das "Österreichisch-Arabische Begegnungszentrum" (ÖAB) sieht seine primäre Aufgabe darin, den aus dem Nahen Osten nach Österreich gekommenen Flüchtlingen eine möglichst rasche und friktionsfreie Integration zu ermöglichen. Wir verstehen unter Integration jedoch nicht eine kritiklose und totale Assimilation sondern einen Prozess, der den Neuankömmlingen in demokratischer und toleranter Weise die rechtlichen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Gegebenheiten Österreichs zu vermitteln, gleichzeitig aber ihre eigene Identität, ihre Lebensvorstellungen und Traditionen berücksichtigt. Integration soll unserer Überzeugung nach ein Prozess auf gleicher Augenhöhe sein, der- unter bestimmten Rahmenbedingungen - durchaus auch die Flüchtlinge als Bereicherung der angestammten österreichischen Bevölkerung akzeptiert. Wir legen daher von den ersten Kontakten mit den von uns betreuten Personen - neben der Vermittlung der absolut notwendigen Kenntnisse wie Sprache und allgemein gültige Verhaltensregeln etc. - auch großen Wert auf Kontakte mit Angehörigen der angestammten Wiener Bevölkerung. Das ÖAB veranstaltet daher auch regelmäßige gemischte Informations- und Diskussionsabende, organisiert Ausflüge und Besuch verschiedenster Veranstaltungen und Institutionen. Besonderes Augenmerk legen wir auch auf die schulische Ausbildung und Integration der Kinder und Jugendlichen. Ein von uns organisierter Sprachkurs während der Sommerferien 2016 für schulpflichtige Flüchtlingskinder war mit der Teilnahme von knapp 100 Kindern einer der größten Erfolge. Das gegenständliche Projekt soll daher die Fortsetzung und Intensivierung dieser Kurse und Dialogveranstaltungen, welche großteils in unserem Zentrum in 1030 Wien druchgeführt werden, ermöglichen. Es geht also um Sprachkurse, Informationsveranstaltungen zu verschiedenen relevanten Themen, um Dialogveranstaltungen mit angestammten WienerInnen. Ende des ersten Semesters soll dann eine Abschlussveranstaltung durchgeführt werden, an der nicht n...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar