Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Das Nähkästchen

Beim Projekt „Das Nähkästchen“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 1.098
Finanzierungstart 05.11.2015
Finanzierungsende 05.03.2016
Das Nähkästchen - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Das Nähkästchen"

Motivation In the ancient societies there were no old homes. Old age had a functional role in the family and the society. The experiences, memories were transmitted from mouth to mouth or heart to heart from the older members to the younger members of the society. In this kind of transmission, knowledge was probably just more than a simple ‘data’.  We have come to a stage of development when the older members of the society are being segregated and pushed on to the ‘fringes’. In their golden days these senior citizens probably have lived their life to the fullest. They explored , discovered, created art, raised a family, fought against the harsh realities, sacrificed… they are probably a huge reservoir of stories that shall inspire us and give us new perspective on our day to day life.  The generation that grew up with computers and lately internet and web 2.0 are storing their memories in the giant collective memory, which stores them (memories) for the posterity. But what about the generation, that grew old before the advent of these technologies and never had the chance to grasp it fully? Are not these fast changing technologies alienating a whole generation of people from the mainstream society?  During the first phase of the project we shall work with and a group of volunteers/students and 10 residents of Laetitia Pflegeheime ‘Haus Treffen-Seespitz’ situated in Treffen. The volunteers shall visit the old home every week end with some ‘gifts’.   What are these gifts?  Every member of the old home probably at some point of their day wants to listen to a particular song that they heard 40 years back or wants to see a particular film which they can remember partially, or want to read one article from a magazine that they could not finish… During the weeks we shall collect the requests from the senior citizens via a hotline/dropbox placed in the old home, we shall try to find out the requested songs, films, articles from the internet (youtube, vimeo, itunes) and als...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar