Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

"Das mobile Buch"

Beim Projekt „"Das mobile Buch"“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 2.197
Finanzierungstart 23.08.2011
Finanzierungsende 24.12.2011
"Das mobile Buch" - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt ""Das mobile Buch""

„Das mobile Buch“ - BILILA   Familienlernhilfe - Projekt Telfs  2011/2012  „Das mobile Buch“ – ist ein Familien-Lernhilfe-Projekt, das nun schon im vierten Schuljahr mit einem aufsuchenden sozial-integrativen Bibliotheksangebot türkischen Kindern in Telfs beim Erreichen ihrer schulischen Erfolge hilft.   Zeitplan Schuljahr 2011/12: a)    Vorbereitungs-Phase: 15. August bis 5. September 2011 b)    Durchführungszeitraum: ·         Wintersemester: 6. September 2011 bis 4. Februar 2012 ·         Sommersemester: 13. Februar bis 30. Juni 2012 c)    Dokumentations- und Evaluationsphase: 1. bis 15. Juni  2012   Ausgangslage und Problemstellung: Ca. jedes dritte Telfer Kinder habt einen türkischen Migrationshintergrund. Durch die intensive Bautätigkeit in der Tiroler Marktgemeinde, die für ihr Minarett zu medialer Bekanntheit gelangte, entstanden große Wohnsiedlungen, in denen auch viele junge türkische Familien leben. Ihre Kinder spielen sehr gerne in den Höfen und Parks, aber vor allem untereinander, was leider negative Effekte für das Deutschlernen mit sich bringt. Die heftige Nachfrage dieser Familien nach  einer aufsuchenden  Lernhilfe in Telfs zeigt einerseits, dass das Problembewusstsein und die Erwartungen in den Schulerfolg der Kinder in dieser Bevölkerungsgruppe sehr hoch sind, und andrerseits, dass das Angebot an schulischer Zusatzförderung nicht annähernd ausreicht. Mit der Aktion „Buchstart“ sollen auch schon die Babys und Kleinkinder in den Projektfamilien mit ersten geeigneten Büchern versorgt und die Eltern auf die Wichtigkeit des familiären Lesens sensibilisiert werden.   Projektziele: Die  Projektkinder werden in ihren Familienwohnungen, also in ihrer vertrauten, türkischsprachigen Umgebung von einer deutschsprachigen Bibliothekarin mit ihrem Lesemobil ein bis drei Mal pro Woche mit Büchern besucht und sowohl beim Lesen als auch beim Hausaufgabenmachen und Lernen assistiert und erhalten zusätzlich noch Schreibanimation. Dadurch werden  die Kinder zum regelm...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar