Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Cup of Colours

Beim Projekt „Cup of Colours“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 85 über die Crowd einsammeln.

€ 85
Abgeschlossen
16% finanziert von € 549 3 Unterstützer
Finanziert € 85
Finanzierunglimit € 549
Cup of Colours - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Cup of Colours"

Das 6. Fußball-Nationenturnier findet am Samstag, den 6.05.2017 um 09:00 in Klagenfurt im SAK Sportpark Welzenegg statt. Vor dem Beginn laden wir alle ein, die Welcome & Anti-Diskriminierungs & Anti–Rassimus botschaft (Symbol des Friedens und Respekts) zu gestalten. Danach wird allen der Videoclip „Respect – Peace“ gezeigt, der vor drei Jahren vom Projektteam gestaltet wurde bzw. ein neuer Clip zum Thema „Menschenrechte“. In besonderer Weise wird darauf hingewiesen, Fairplayregeln einzuhalten. Bei der Siegerehrung wird auch ein Preis & Pokal für die FairPlay – Mannschaft des Turniers verliehen. 09:00 Eröffnungsfeier mit Friedensbotschaften 09:30 Beginn der Gruppenspiele 12:00 Kulturelles Rahmenprogramm (einzelne Nationen stellen kurze kulturelle Höhepunkte (Musik, Tanz,…) dar Mittagsimbiss 13:00 Zweite Runden mit K.O. Phase Die Zielgruppe des Projektes Cup of Colours Wir möchten gezielt Asylwerber (mit 31.10.2016 waren insgesamt 4.663 Personen in Kärnten in Grundversorgung) einladen, als Fußballspieler, Zuschauer oder GestalterIn des kulturellen Beitrages teilzunehmen. Weiters bilden unsere Zielgruppe: Jugendliche (ab 18 Jahren), junge Erwachsene und Erwachsene aus Österreich und aus anderen Ländern (z.B. Afghanistan, Syrien, Irak, Angola, Nigeria, Kongo, Kroatien, Bosnien, Syrien, Ukraine, Serbien, Albanien, Kosovo, Indien, Korea, Dominikanische Republik, Tschetschenien, Kurdistan, Türkei, Deutschland, Ägypten, Italien, Polen, Ungarn...), die nach Kärnten gezogen sind (Asylberechtigte, EU-Bürger, Migranten) bzw. hier schon geboren wurden und hier Heimat gefunden haben. Viele von Asylwerbern, MigrantInnen und Asylberechtigte spielen sehr gern Fußball – einige sind aber noch immer von den existierenden Fußballstrukturen ausgeschlossen. Fair Play  Die Teilnehmer/Teilnehmerinnen werden zum Teil in gemischten Nationalitätengruppen eingeteilt und spielen nach Fair Play Regeln miteinander. Die unterschiedlichen Farben der Menschen (und der Trikots) werden am Tag der Veran...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar