Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Computer zur Unterstützung des Hobbys/Medikamente

Beim Projekt „Computer zur Unterstützung des Hobbys/Medikamente“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 1.098
Finanzierungstart 15.04.2014
Finanzierungsende 15.08.2014
Computer zur Unterstützung des Hobbys/Medikamente - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Computer zur Unterstützung des Hobbys/Medikamente"

Hallo,   ich bin Ines und leide von Geburt an an Spastik. Seit acht Jahren habe ich schwere Depressionen und vor fünf Jahren wurde bei mir Multiple Sklerose festgestellt. Ich bin an den Rollstuhl gebunden und mein Zustand mit der Multiplen Sklerose verschlechtert sich zunehmend. Durch die Depression ist es mir auch nicht möglich einen normalen Arbeitstag zu bewältigen. Gleichzeitig suche ich aber nach einer Möglichkeit aus diesem Gefängnis auszubrechen. Mein größtes Hobby ist Grafik- und Webdesign und dafür benötige ich einen guten Computer. Dadurch, dass ich nur Pflegegeld bekomme und keine sonstige Unterstützung - von Institutionen, Organisationen, Ämtern - habe ich mir einen Apple Mac Pro auf Raten finanziert. Ich habe ihn mir geleistet, da er von der Bedienung (System, Features) für Behinderte am Besten ist und für Grafik-Design-Zwecke gute Qualität anbietet. Ich bin 22 und wohne bei meinen Eltern Zuhause, da ich auf ihre Hilfe angewiesen bin. Sie fahren mich zu den vielen Arztterminen, bezahlen meine Medikamente und Therapien, die sie (obwohl sie beide berufstätig sind) von meinem Pflegegeld zusätzlich bezahlen müssen. Und selbst damit bleiben noch kosten über. Ich würde das Geld also für die Ratenzahlung und als Entlastung für meine Eltern verwenden.   Ich hoffe dass ihr mir helft meine finanzielle Situation ein wenig zu entlasten und wäre sehr dankbar über jeden Euro.   Danke

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar