Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Bücherprojekt: Das Land zwischen Sonne und Mond

Beim Projekt „Bücherprojekt: Das Land zwischen Sonne und Mond“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde.

Abgeschlossen
Finanzierunglimit € 16.476
Finanzierungstart 07.07.2015
Finanzierungsende 07.01.2016
Bücherprojekt: Das Land zwischen Sonne und Mond - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Bücherprojekt: Das Land zwischen Sonne und Mond"

Der Anfang  2014/2015 ist der erste von drei Teilen von "Das Land zwischen Sonne und Mond" in einer kleinen Auflage von 100 Stück im HerzStern-Eigenverlag erschienen. Fünf Monate später gehen mir, der Autorin Corina Mattersdorfer, nach einem erfolgreichen Start die Bücher aus. Das erste Buch ist ein Fantasyliebesroman, der Jugendliche sowie Erwachsene ansprechen soll. Der Schreibstil ist jugendlich, durch den inhaltlichen Bezug zu Umweltschutz und Sozialkritik aber für alle Altersschichten geeignet . Die Fantasiesprache ist eines der Highlights. Für die Literatur, wie es in der Universität gelehrt wird, heißt es immer: "Fantasy und Science-Fiction sind keine anerkannte Literatur, weil sie uns im Leben nichts lehren." Ich denke schon. ÖSA - ökologische und soziale Aspekte Ökologische und soziale Aspekte waren mir, als ich Autorin wurde, immer wichtig. Den HerzStern-Eigenverlag habe ich gewählt, weil er und ich die gleiche Philosophie hatten, ich hatte die Wunschliste und sie haben jeden Punkt davon verstanden. Die ÖSA entstanden und mit ihnen das Team. ökologische Aspekte: Die Bücher werden auf Recyclingpapier mit Hardcover gedruckt. Inhaltlich achte ich auf die Einschränkung der Wegwerfgesellschaft mittels Vorwort. "Das Land zwischen Sonne und Mond" zeigt in den verschiedensten Fassetten die ökologischen Probleme unserer Zeit. Ich beschreibe Tiere, die teilweise auf der roten Liste stehen, und erwecke mit Fantasie ihre Stimme. Weiteres versuche ich dem Leser den vergangenen, jetzigen und vielleicht zukünftigen Kreislauf des Lebens näher zu bringen. Der Verlag arbeitet ohne E-Book. Es ist auch für mich zu einer widersprüchlichen Form des ökologischen Buches geworden. Für die meisten E-Reader wird Silizium für den Touchscreen verwendet. Jedoch alle für mich bekannten Geräte auch Plastik - Erdöl. Beides wird der Erde entnommen. Der Müll, der dadurch entsteht, ist enorm viel, giftig und schwer abbaubar. Geschweige denn von der Produktion. Die mögliche Kritik an der Farb...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar