Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Bildungsfrühling

Beim Projekt „Bildungsfrühling“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.966 über die Crowd einsammeln.

€ 2.966
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.966 12 Unterstützer
Finanziert € 2.966
Finanzierunglimit € 2.966
Finanzierungstart 13.03.2012
Finanzierungsende 13.07.2012
Bildungsfrühling - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Bildungsfrühling"

Die Idee Die Idee für den Bildungsfrühling (die Perchtoldsdorfer Bildungstage) kam von Karin und Inge, und wurzelt in unserer spontanen “vor-dem-Gemeindeamt-stehen-und-zur-Unterschrift-animieren-Aktion” für das Bildungsvolksbegehren Anfang November 2011. Damals wurde uns klar: wir wollen Mut machen, dass Bildungreform gelingen kann. Denn vor dem Gemeindeamt, im Gespräch mit Hunderten  Passanten erlebten wir, wie vielen Menschen Bildung wirklich am Herzen liegt. Und wir erlebten auch viel Resignation. Wir glauben aber, die Zeit ist reif für Begeisterung und Tatendrang!  Am Wochenende vom 21.-22. April 2012 wird in Perchtoldsdorf am Marktplatz der Bildungsfrühling stattfinden: Zwei Tage der Information und des offenen Dialogs über unsere Schulen. Wir haben eine Schar von hochkarätigen BildungsSchaffenden gefunden, die ihr Kommen und Ihr Mitwirken begeistert zugesagt haben (siehe Programm unten). Die Ziele Der Bildungsfrühling hat zwei Ziele: 1. Wir wollen überzeugen, dass der Aufbruch in die Bildungsreform gemeinsam gelingen kann. 2. Wir wollen einen gut informierten, offenen Dialog über Bildungsreform führen. Veranstaltungsskizze Hier ist das genaue, bisherige Programm, Stand 06.03.2012. Weitere Details zur Veranstaltung (mobile Buchhandlung, Kreativwerkstatt, uvm…) unter folgender Tabelle. Samstag, 21. April 2012 10:00 – 10:15 Startschuss mit Schüler-Musik. Clamant Garden (Schülerband). 10:15 – 10:25 Begrüßung Inge, Dagmar, Karin. Bürgermeister. 10:30 – 10:45 Die Zukunft steht auf! Für ein sozial faires, inklusives Bildungssystem. Daniel Landau (AHS Leherer. Zukunft.Bildung) 10:50 – 11:45 Podiumsdiskussion – Landau, Wögerbauer, Fischer-See, Schenz. Moderatorin: Dagmar 11:50 – 12:05 Lesung aus Christine Nöstlingers Werk. KünstlerIn*. 12:10 – 12:25 Mehr Unterstützung für die LehrerInnen in der Schule von morgen. Marlies Krainz-Dürr (Uni Klagenfurt). 12:30 – 12:45 Der 3. Pädagoge: Welche Umgebung braucht die Schule von morgen? Franz Ryznar (Architekt). 12:50 – 13:45 Po...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar