Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Bewegte Integration - Sportkurse für ein selbstbestimmtes Leben

Beim Projekt „Bewegte Integration - Sportkurse für ein selbstbestimmtes Leben“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 280 über die Crowd einsammeln.

€ 280
Abgeschlossen
6% finanziert von € 4.394 4 Unterstützer
Finanziert € 280
Finanzierunglimit € 4.394
Finanzierungstart 13.04.2017
Finanzierungsende 13.10.2017
Bewegte Integration - Sportkurse für ein selbstbestimmtes Leben - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Bewegte Integration - Sportkurse für ein selbstbestimmtes Leben"

Artikel 3 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte führt aus, dass „Jeder das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person“ hat. Trotzdem sind 70% aller Betroffenen von Menschenhandel Frauen und Mädchen (Quelle: UNODC). Und jede fünfte in Österreich lebende Frau ist von körperlicher und/oder sexueller Gewalt betroffen (Quelle: AÖF). Wer wir sind? – Allesamt Ehrenamtliche. FOOTPRINT ist ein kleiner Verein im Herzen Wiens, der sich genau an diese Zielgruppe richtet - Betroffene von Frauenhandel und Gewalt. Unser Angebot reicht von Sozial- und Rechtsberatung, über Workshops als auch Sport- und Deutschkurse. Der Verein möchte den Frauen (und auch ihren Kindern) ein Stück Lebensqualität zurückgeben und bietet ihnen Betreuung, Freiraum, Vernetzung und einen Rückzugsort, um sich wohl zu fühlen. Zudem finanzieren wir uns ausschließlich über Spenden und Förderungen. All das ermöglichen die MitarbeiterInnen von FOOTPRINT, die sich seit der Gründung ehrenamtlich engagieren. 2011 war das europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit – und es war das Gründungsjahr von FOOTPRINT. Damals lag Österreich am Spitzenplatz für Ehrenamtliche. 2017 gibt es nach wie vor viele Freiwillige, vor allem auch Frauen. Aber Österreich befindet sich am vorletzten Platz – beim Gender-Pay-Gap, das Lohngefälle zwischen Männern und Frauen. Daher haben wir einen Entschluss gefasst: Wir möchten unsere Sporttrainerinnen je ein Semester lang für ihre Leistung honorieren und angemessen entlohnen. Das erlaubt uns zudem unseren Klientinnen stabile Bezugspersonen zu bieten. Denn viele Betroffene von Frauenhandel und Gewalt sind durch ihre schwierigen Arbeits- und Lebensverhältnisse traumatisiert. Bewegung in der Gruppe kann helfen, Vertrauen in sich selbst und andere Menschen wieder aufzubauen und zu stärken. Deshalb bieten wir von FOOTPRINT in unseren Räumlichkeiten Bewegungskurse an, an denen Betroffene (kostenlos) und nicht betroffene Frauen gemeinsam trainieren. Diese interkulturelle Begegnung erm...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar