Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Attac AktionsAkademie 2010

Beim Projekt „Attac AktionsAkademie 2010“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.500 über die Crowd einsammeln.

€ 2.500
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.500 12 Unterstützer
Finanziert € 2.500
Finanzierunglimit € 2.500
Finanzierungstart 14.06.2010
Finanzierungsende 14.09.2010
Attac AktionsAkademie 2010 - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "Attac AktionsAkademie 2010"

Worum geht es im Projekt? Die AktionsAkademie ist ein seit 2009 eingeführtes Modul in den Kultur- und Bildungsveranstaltungen von Attac. Es soll interessierten Menschen in unserer Zivilgesellschaft die Möglichkeit geben, ein praktisches „Handwerkszeug“ zu erlangen, um aktiv gegen Ungerechtigkeiten in unserer globalisierten Welt aufzutreten. Die Attac AktionsAkademie 2010 ist daher ein Ausbildungsprogramm, bei dem in mehrtägigen Workshops und Seminaren aktionistische, künstlerische, gewaltfreie und möglichst vielfältige Protestmöglichkeiten geübt werden. Besonderer Wert wird auf die Weiterentwicklung der AktionsAkademie auf Basis der gewonnenen Erfahrungen gelegt. Reflexion und Ausblick in Form interaktiver Methoden zum Abschluss der AktionsAkademie stellen daher einen wichtigen Teil der Veranstaltung dar. Die TeilnehmerInnen haben dabei Gelegenheit, ihre Erfahrungen untereinander und mit den TrainerInnen und OrganisatorInnen auszutauschen sowie Anregungen und Vorschläge für die Weiterentwicklung der AktionsAkademie einzubringen. Das genaue Programm und Details können sehr gerne unter www.attac.at/aktionsakademie.html eingesehen werden. Organisationeller Hintergrund: Attac Österreich, unterstützt durch Greenpeace Österreich/CEE, veranstaltet heuer zum zweiten Mal die AktionsAkademie – diesmal von 12.-16. Mai 2010 in Steyrermühl in Oberösterreich. Attac ist eine internationale Bewegung, die sich für eine demokratische und sozial gerechte Gestaltung der globalen Wirtschaft einsetzt. Attac will mit dieser Akademie zur Förderung von Aktionslust und Aktionserfahrung beitragen. Denn friedlicher Aktionismus ist notwendig, um mit systemischer Inhaltskritik, zukunftsweisenden Visionen und konkreten Alternativen die Menschen zu erreichen und dadurch Druck für einen gesellschaftlichen Wandel zu erzeugen! Inhaltlicher Hintergrund: Gerade jetzt, da die Krise an vielen Ecken und Enden spürbar wird und auch die Verhandlungen in Kopenhagen zu einem ernüchternden Ergebnis geführt hab...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar