Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

asyl.recht.informiert.

Beim Projekt „asyl.recht.informiert.“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „Respekt.net“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.746 über die Crowd einsammeln.

€ 2.746
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.746 19 Unterstützer
Finanziert € 2.746
Finanzierunglimit € 2.746
Finanzierungstart 15.09.2016
Finanzierungsende 15.01.2017
asyl.recht.informiert. - Respekt.net
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Respekt.net" das Crowdfunding-Projekt "asyl.recht.informiert."

Unser Projekt Das Asylrecht ist wegen seiner Komplexität vor allem für jene Personen, denen das österreichische Rechtssystem aufgrund ihrer Herkunft fremd ist, oft unüberschaubar. Deshalb hat Vienna Law Clinics vor einiger Zeit damit begonnen, in Zusammenarbeit mit mehreren NGOs und unter Mitwirkung von Dolmetschern Workshops für erwachsene und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge anzubieten. In diesen erklären wir das Asylrecht einfach und verständlich und informieren die Betroffenen über ihre Rechte und Pflichten. Durch die Workshops sind wir darauf aufmerksam geworden, dass ein großer Bedarf an allgemeinen Informationen zum österreichischen Asylverfahren besteht. Vielen AsylwerberInnen fehlt sogar grundlegendes Wissen um den eigenen Status und das laufende Verfahren. Nachdem immer wieder ähnliche Fragen - etwa zu einzelnen Verfahrensschritten, zu Beschwerdemöglichkeiten, zur Familienzusammenführung und dem Alltag in Österreich - aufgetaucht sind, haben wir uns dazu entschlossen, diese in einem übersichtlichen Format gesammelt zu beantworten. Eine kostenlose, digitale Broschüre gewährleistet niederschwelligen Zugang, kann einfach geteilt werden und ermöglicht auch AsylwerberInnen ohne Zugang zu Rechtsberatung die Grundlagen des Asylverfahrens - ihres Asylverfahrens - zu verstehen. Da sich das Asylrecht häufig ändert, stellen wir durch die elektronische Form der Broschüre eine unkomplizierte und kostengünstige Aktualisierbarkeit  sicher, sodass wir Neuerungen schnell berücksichtigen können.   Wir brechen Informationsasymmetrien auf, indem wir komplexe Inhalte einfach erklären und dadurch bestehende Ungleichheiten im Verfahren ausgleichen. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, wird die Broschüre auf Englisch, Französisch, Farsi, Arabisch und Paschtu übersetzt. Auch eine grafische Darstellung des Asylverfahrens und der Instanzenzüge ist in Entwicklung. Wer wir sind Vienna Law Clinics ist ein gemeinnütziger Verein von Studierenden und AbsolventInnen eines rechts...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar