Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Titelverteidigung bei der Para Nordic WM 2019

Beim Projekt „Titelverteidigung bei der Para Nordic WM 2019“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 6.400 über die Crowd einsammeln.

€ 6.400
Abgeschlossen
107% finanziert von € 6.000 37 Unterstützer
Finanziert € 6.400
Finanzierunglimit € 6.000
Titelverteidigung bei der Para Nordic WM 2019 - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Titelverteidigung bei der Para Nordic WM 2019"

Ich möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Carina Edlinger, komme aus Fuschl am See und bin 20 Jahre alt. Vor zirka 7 Jahren hat sich leider mein Leben dramatisch verändert. Mein Sehvermögen wurde immer schlechter und jetzt sehe ich nur mehr mit beiden Augen unter 1%. Meine Krankheit nennt die Wissenschaft Morbus Stargard (bei dieser Krankheit baut sich die Netzhaut immer mehr ab und der Sehnerv wird abgedrückt). Seit meinem neunten Lebensjahr bin ich leidenschaftliche Langläuferin , jedoch raubte mir die Sehschwäche für einen kurzen Moment die Kraft und Hoffnung. Durch die Unterstützung meiner Familie gewann ich dies alles wieder zurück. Mein Bruder und Guide Julian unterstützte mich beim Training und bei den Wettkämpfen. Mein größtes Ziel waren immer schon die Olympischen-Spiele, deshalb ergriff ich die Chance und das Ziel Korea (Paralympics 2018) Dieses Ziel habe ich mit meine Guide Julian (Bruder) erreicht und bei den Paralympics die Bronzemedaille gewonnen, weiters wurden wir auch gesamt Weltcupsieger im Jahre 2016/17 und 2017/18. Im Februar 2017 konnte ich mich auch zur Doppelweltmeisterin und WM Bronze Medaillen Gewinnerin zählen. Nächstes Ziel sind die Weltmeisterschaften in Canada 2019 und wenn alles passt in vier Jahren wieder die Paralympics in Peking 2022. Nach vielen erfolgreichen Jahren mit meinem Bruder und Guide Julian, haben wir uns entschieden von nun an getrennte, sportliche Wege zu gehen. Ich starte daher nun komplett neu durch und muss meine sportliche Laufbahn selbst organisieren und finanzieren. Da es in Österreich aussichtslos ist einen passenden Guide zu finden, habe ich mich entschlossen nach Östersund in Schweden zu gehen, um dort langfristig optimalst zu trainieren. Mein neuer Guide war bislang Guide des schwedischen Blinden Top-Athleten Zebastian Modin. Da leider auch mein Sehvermögen sich auf hell- dunkel und leichte Farbwahrnehmung beschränkt, habe ich die Chance mit diesem Guide meine Laufbahn fortzusetzen, wa...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar