Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

The Mad Greyhounds - Rekordversuch RAAM '18 70+

Beim Projekt „The Mad Greyhounds - Rekordversuch RAAM '18 70+“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 4.646 über die Crowd einsammeln.

€ 4.646
Abgeschlossen
103% finanziert von € 4.500 53 Unterstützer
Finanziert € 4.646
Finanzierunglimit € 4.500
Finanzierungstart 26.02.2018
Finanzierungsende 17.04.2018
The Mad Greyhounds - Rekordversuch RAAM '18 70+ - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "The Mad Greyhounds - Rekordversuch RAAM '18 70+"

WER SIND WIR? Wir sind vier ältere Herren im Alter von 67 bis 78 Jahren, die in diesem Jahr beim Race Across America den bestehenden 4er-Staffelrekord in der Klasse 70+ unterbieten wollen. Herbert Lackner
Geburtsdatum: 8. Oktober 1940
Geburtsort: Horn, Niederösterreich Josef Bichl
Geburtsdatum: 29. August 1946
Geburtsort: Holzleithen, Oberösterreich Gottfried Hinterholzer
Geburtsdatum: 24. Oktober 1951
Geburtsort: Prambachkirchen, Oberösterreich Lothar Färber
Geburtsdatum: 7. November 1948
Geburtsort: Reichenbach im Vogtland, Deutschland + Crew bestehend aus 13 bis 15 Personen WAS IST UNSER ZIEL? Wie oben bereits erwähnt wollen wir den derzeitigen Rekord brechen, der bei 6 Tagen und 13 Stunden liegt, das würde einen Rennschnitt von 31 km/h bedeuten, den wir über 6 Tage und 5 Nächte nonstop halten müssen. WAS WAR 2014? Bereits im Jahr 2014 sind zwei von uns (Herbert und Lothar) erstmals das Race Across America gefahren. Es war dies unsere erste Erfahrung mit einem Ultra Langstrecken Rennen und wir sind damals ohne große Erwartungen angetreten, allein mit der Vorgabe das Rennen in der vorgegebenen Maximalzeit von 10 Tagen zu absolvieren. Wir haben damals sehr viele Anfängerfehler gemacht, unterwegs viel Zeit verloren. Trotzdem waren wir nach 7 Tagen 3 Stunden und 54 Minuten im Ziel in Annapolis, MD angekommen und haben von 30 Staffeln immerhin 10 Teams hinter uns gelassen. Darunter sogar 2 Achter Teams. WEB-PRÄSENZ Natürlich können Sie uns auch im Web finden und uns bei den Vorbereitungen auf unser ehrgeiziges Projekt virtuell begleiten. Zudem finden Sie auf unseren diversen Plattformen unsere Partner. Facebook: https://www.facebook.com/themadgreyhounds/
Homepage: https://crataegutt-seniors.jimdo.com/ UNSERE GOODIES Im Laufe unseres Abenteuers in Amerika wird auch ein Buch entstehen, das dann auch unseren Spendern in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar