Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Racketlon Heim-EM 2017

Beim Projekt „Racketlon Heim-EM 2017“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.500 über die Crowd einsammeln.

€ 2.500
Abgeschlossen
100% finanziert von € 2.500 17 Unterstützer
Finanziert € 2.500
Finanzierunglimit € 2.500
Finanzierungstart 27.12.2016
Finanzierungsende 15.02.2017
Racketlon Heim-EM 2017 - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Racketlon Heim-EM 2017"

Liebe Unterstützerin! Lieber Unterstützer! danke, dass ihr auf unser Projekt aufmerksam geworden seid! Wer sind wir? Wir, Christine Seehofer und Lukas Windischberger, sind zwei Einzelsportler die außerdem ebenfalls gemeinsam im Mixed-Doppel am Start sind. Unser Ziel? Das Ziel dieses Projektes ist ganz klar definiert und lautet Europameisterschaftsmedaillen im Einzel und Mixed-Doppel bei der Heim-EM 2017 in Wien. Welche Sportart betrieben wir? Unsere Sportart ist Racketlon, für all jene die damit noch nicht allzu viel anfangen können, hier ein paar Hardfacts: Im Racketlon spielt man gegen denselben Gegner je einen Satz bis 21 Punkten in den Sportarten Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis. Wer am Ende mehr Punkte gesammelt hat beendet das Match als Sieger. Kurz gesagt es geht um den besten Allrounder und jeder Punkt zählt da am Ende oftmals nur sehr geringe Punktunterschiede über Sieg und Niederlage entscheiden. Warum benötigen wird finanzielle Unterstützung? Obwohl wir eine enorme Menge an Zeit (bis zu 20h/Woche) für Training und Wettkämpfe in unsere Leidenschaft investieren, liegt es in der Natur von Randsportarten, dass es nicht möglich ist davon finanziell zu leben. Somit sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen um dennoch unsere Träume verwirklichen zu können. Vor allem optimale Trainingsbedingungen und Reisekosten stellen in dieser Hinsicht eine enorme Hürde dar. Die Besonderheiten? Eine Besonderheit liegt mit Sicherheit in unserer inneren Motivation der bzw. die Beste in der Sportart Racketlon zu sein. Dies zeigt sich in der Tatsache, dass neben Beruf bzw. Studium jede freie Minute für Training genutzt wird. Vor allem bei 4 verschiedenen Sportarten braucht man dafür sehr viel an Überwindung und Willensstärke. Was passiert mit dem Geld? Der gesammelte Betrag wird zur Gänze in die Vorbereitung für die EM investiert. Hier...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar