Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Race Around Austria Challenge - Servus di Madl!

22.11.2019 16:30

Beim Projekt „Race Around Austria Challenge - Servus di Madl!“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ gestartet wurde. Die Kampagne läuft noch bis 04.12.2019 (12 Tage).

€ 1.945
noch 12 Tage
130% finanziert von € 1.500 15 Unterstützer
Finanziert € 1.945
Finanzierunglimit € 1.500
Race Around Austria Challenge - Servus di Madl! - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Race Around Austria Challenge - Servus di Madl!"

Liebe Unterstützer! Wir sind Lisa und Anna-Maria, zwei Frauen die mit beiden Beinen im Leben stehen und ihre Jobs lieben. Aber was wir noch mehr lieben ist unser Hobby: Radfahren - und das vor allem weit! Durch Socialmedia kreuzten sich unsere Wege und die Idee war geboren, dass eine Deutsche und Österreicherin sich zu einem Team formieren, um beim Rennen Race Around Austria -Die Challenge teilzunehmen! Die Challenge ist ein Nonstop-Rennen bei dem es gilt 560km und 6500 Höhenmetern in 24 Stunden bewältigen zu können.  Wir beide sind ambitionierte HobbysportlerInnen, die schon einige Erfahrungen sammeln konnten:  Anna-Maria liebt es unsupported lange Distanzen zu bewältigen und so ist sie von Vorarlberg nach Graz und sogar schon bis nach Rom geradelt! Lisa ist ein wahrer Kilometerjunkie und hat in der letzten Saison 30.000 Kilometer auf ihrem Rennrad zurückgelegt!   Warum haben wir diesen Traum? Wir möchten teilnehmen, um uns selbst einmal mit Sportlern aus der Ultraradsportszene messen zu können. Außerdem möchten wir auch andere ambitionierte Hobbyradfahrerinnen mit unserern Teilnahme inspirieren ...auch das Abenteurer Langstreckenradrennen zu wagen!  ...nonstop Unmengen an Kilometern zu bewältigen und Spaß daran zu haben. ...mit einer ordentlichen Portion Selbstvertrauen und Mut, neue Grenzen entdecken zu können.  Velolove eben! Unsere gut trainierten Wadl und die mentale Einstellung reichen hier leider nicht aus und deswegen brauchen wir Deine Unterstützung!   Was passiert mit Deiner Unterstützung? Um bei der Race Around Austria - Challenge an den Start gehen zu können benötigen wir: einen vorgeschriebenen Mietwagen als sogenanntes Pace-Car das Nenngeld  Verpflegung für unser dreiköpfiges Begleitteam und natürlich auch für uns  Übernachtungen vor und nach dem Rennen    Danke das Du uns hilfst unseren Traum wahr werden zu lassen! Velolove Lisa und Anna-Maria  ...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar