Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Olympia-Medaille für Österreich im Tischtennis

Beim Projekt „Olympia-Medaille für Österreich im Tischtennis“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 2.520 über die Crowd einsammeln.

€ 2.520
Abgeschlossen
101% finanziert von € 2.500 11 Unterstützer
Finanziert € 2.520
Finanzierunglimit € 2.500
Finanzierungstart 17.08.2016
Finanzierungsende 06.10.2016
Olympia-Medaille für Österreich im Tischtennis - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Olympia-Medaille für Österreich im Tischtennis"

Lieber Unterstützer und Unterstützerin, Ich spiele jetzt schon seit 13 Jahren Tischtennis. Mit 5 Jahren hatte ich das erste Mal einen Schläger in der Hand, heute bin ich 18 Jahre alt und trainere 6 mal die Woche 6 Stunden am Tag. Mein Vater ist Trainer, deswegen kam ich so früh zu meinem Lieblingssport. Er ist mittlerweile schon 13 Jahre mein Coach. Mit 15 Jahren brach ich die Schule ab, um mich zu 100% auf mein Ziel zu fokussieren. Die Meinungen zu meiner Entscheidung waren meist negativ doch ich wusste schon immer das ich es so machen werde. Meine Eltern standen dabei hinter mir. Jetzt bin ich die Nummer 2 in Europa unter den U18-Jährigen, Nummer 1 in Österreich U18 und U21 und die Nummer 5 in Österreich bei den Herren. Von einer Sache Träume ich jedoch pausenlos Tag & Nacht. Ich möchte unbedingt an die Weltspitze des Tischtennis. Mein erster Stop dorthin soll Tokyo 2020 sein wo ich Österreich erfolgreich vertreten werde.  Doch im Tischtennis ist der schwierigste Schritt, den Sprung vom Jugend in das Herren-Tischtennis zu machen. Die Bälle fliegen schneller, die Gegner bringen mehr Spin in den Ball usw. Um diesen Schritt zu meistern, wie ich es schon immer vor hatte , brauche ich Erwachsene als Trainingspartner und vor allem Partner aus verschiedenen Ländern und Kontinenten. Diesen Juni gewann ich die Silbermedaille bei der Europameisterschaft im Einzel, was bisher noch kein Österreicher geschafft hatte. Daraufhin bekam ich das Angebot in Halmstad, Schweden ein Jahr lang zu trainieren. Dieses Tischtennis College ist eines der besten in ganz Europa. Hier werden junge Talente aus verschiedenen Ländern geholt und zum erfolgreichen Herren-Spieler aufgebaut. Die Trainingspartner sind aus verschiedenen Ländern und was sehr wichtig ist, Herren-Spieler. Meinen Eltern und mir fehlen aber leider die finanziellen MIttel für dieses Proj...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar