Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Mein Ziel: Juniorenweltmeister 2019

Beim Projekt „Mein Ziel: Juniorenweltmeister 2019“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 4.370 über die Crowd einsammeln.

€ 4.370
Abgeschlossen
109% finanziert von € 4.000 30 Unterstützer
Finanziert € 4.370
Finanzierunglimit € 4.000
Mein Ziel: Juniorenweltmeister 2019 - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Mein Ziel: Juniorenweltmeister 2019"

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer! Ich heiße Gabriel Odor, bin 17 Jahre alt und komme aus Tirol.  Meine große Leidenschaft ist das Eisschnelllaufen! Seit meinem 10. Lebensjahr verbringe ich meine Freizeit auf der Eisbahn von Innsbruck, wo ich gemeinsam mit meinen Vereinskollegen vom USCI - Union Speedskating Club Innsbruck trainiere. Mein aktueller Trainingsaufwand beläuft sich auf 7 - 9 Einheiten pro Woche - das entspricht in etwa einem 20 Stunden Job. Im Winter drehe ich meine Trainingsrunden am 400m Eisring der Olympiaworld in Innsbruck. Mein Kraft- und Koordinationstraining absolviere ich im neu errichteten Kraftraum des Landessportheims direkt neben dem Eisoval. Im Herbst pendle ich jedes Wochenende mit meiner Trainingsgruppe in die Max Aicher Eishalle nach Inzell (GER), wo wir uns auf die ersten Juniorenweltcups intensiv vorbereiten können. Mein Sommertraining beinhaltet viele Kilometer am Rennrad und auf Inline Speedskates. Um die nötige Rennhärte für den Winter zu bekommen, nehme ich auch im Sommer an Inline Rennen teil. Mit so vielen Trainingseinheiten im ganzen Jahr ist mein ganzer Fokus auf eine professionelle Zukunft als Eisschnellläufer gerichtet. Ich besuche derzeit die 4. Klasse Oberstufe des Sport-BORG in Innsbruck. Diese Schule unterstützt mich in meinem Vorhaben den Leistungssport so professionell wie nur möglich ausüben zu können.
Sowohl in der vergangenen, als auch in der aktuellen Saison, kann ich auf erfreuliche Erfolge blicken. Mein persönliches Highlight der letzten Saison 2016/2017 war der Gesamtsieg bei der inoffiziellen Europameisterschaft für Junioren, dem Viking Race, im holländischen Heerenveen. Mit meinen gelaufenen Zeiten hätte ich auch die nächste Altersklasse gewonnen. 
In der aktuellen Saison 2017/2018 konnte ich meine erste Podiumsplatzierung bei einem Juniorenweltcup verbuchen. Im Massenstart gewann ich die Bronzemedaille in der Eishalle von Inzell. Um meinem großen Ziel, einer Medaille bei den...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar