Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Mein Weg in die Weltelite des Kitesurfens

25.02.2021 14:30

Beim Projekt „Mein Weg in die Weltelite des Kitesurfens“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ gestartet wurde. Die Kampagne läuft noch bis 29.03.2021 (32 Tage).

€ 7.000
noch 32 Tage
70% finanziert von € 10.000 44 Unterstützer
Finanziert € 7.000
Finanzierunglimit € 10.000
Mein Weg in die Weltelite des Kitesurfens - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Mein Weg in die Weltelite des Kitesurfens"

Seit ich vor sechs Jahren angefangen habe zu kiten ist es mein größter Traum, mich, als jemand, der nicht an einem perfekten Kitespot wohnt, mit der Weltelite im Kitesurfen zu messen. Im November 2020 hatte ich zum ersten Mal die Chance meine Skills bei einem World-Tour Event zu zeigen. Als einziger österreichischer Starter konnte ich mich mit meinen 19 Jahren, gegen die Weltelite bis zum 21. Platz durchkämpfen. Durch diesen 21. Platz habe ich mich für die gesamte Tour 2021 qualifiziert und bin mehr als motiviert diese Chance zu nutzen.  Da es leider für Kitesurfer in Österreich keine Vereine oder Verbände gibt, die einen unterstützen, fehlt mir jetzt nur noch das Budget um an die Orte zu gelangen, an denen diese Wettkämpfe abgehalten werden. Durch viele Flüge und Aufenthalte in anderen Ländern kommen die Gesamtkosten für eine Saison auf ungefähr 20.000 Euro. Einen kleinen Teil davon, kann ich mir in der Wintersaison durch Jobs selbst finanzieren. Wie in den meisten anderen Sportarten ist aber auch Kitesurfen, wenn man dies auf einem hohen Level betreibt, ein Vollzeitjob und lässt nicht viel Raum nebenbei Geld zu verdienen.  Mit ihrem Beitrag würden sie helfen, meinen Traum in der kommenden Saison verwirklichen zu können. Sollten sie weitere Fragen haben bitte ich sie über meine Mailadresse oder über meine Instagram Account zu kontaktieren. Danke schon mal im Voraus. ______________ Since I started kiting six years ago, it's my biggest dream to compete with the world elite, even as someone who didn't grow up around a perfect kitespot. In November of 2020 I had my first chance to show my skills in a world-tour event. As the only Austrian participant I was able to fight through to the 21st spot at only 19 Years of age. Due to this 21st spot I qualified to ride the whole tour in 2021 which I am more than motivated for. Due to the fact that Austria has no association that would support kitesurfers such as me, the only thing missing to make my drea...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar