Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Let me run the world again!

19.04.2019 14:30

Beim Projekt „Let me run the world again!“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ gestartet wurde. Die Kampagne läuft noch bis 07.06.2019 (49 Tage).

€ 120
noch 49 Tage
10% finanziert von € 1.200 1 Unterstützer
Finanziert € 120
Finanzierunglimit € 1.200
Let me run the world again! - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Let me run the world again!"

Ich spüre wie die Sonne mein Gesicht wärmt und der Rückenwind mich antreibt. Ich denke nicht, ich laufe nicht, ich fliege. Ich heiße Nathalie und bin 22 Jahre alt. Ich bin leidenschaftliche Läuferin/Triathletin und seit 2018 stolze Medizinstudentin. Sport interessiert mich bereits seit meiner frühen Kindheit. Fast sechs Jahre trainierte ich Basketball in einem Verein, als ich schließlich an meinem 16. Geburtstag mein erstes Leichtathletiktraining absolvierte. Sofort verliebte ich mich in den Laufsport. Von diesem Zeitpunkt an wusste ich, dass ich nie mit dem Laufen aufhören werde. Die ersten drei Jahre meiner kleinen „Laufkarriere“ sind bisher die schönsten Jahre meines Lebens. Ich sammelte viele, unbeschreibliche Erfahrungen, lernte faszinierende Menschen kennen und gewann wortwörtlich „Freunde für mein Leben“. Zu meinen größten Erfolgen zählen: 3. Platz 10km Österreichische Straßenlaufmeisterschaften (WU20) 6. Platz 5000m Österreichische Meisterschaft (WU20) 5km- Bestzeit: 20:08min 10km- Bestzeit: 44:10min Halbmarathonbestzeit: 1h 46min Leider hatte mein Märchen bald darauf ein Ende. Knieschmerzen machten es mir unmöglich weiter zu trainieren. Die Diagnose lautete damals: PLICA- SYNDROM beidseits. Bei den Plicae synoviales handelt es sich allgemein um gefäßreiche Falten der Gelenkinnenhaut. Sie dienen dem Gelenk unter anderem als Reservematerial und ermöglichen so eine größere Beweglichkeit. Beim Plica- Syndrom kommt es zu einer Vergrößerung dieser "Falten". Dies führt zu Einklemmungen im Gelenk, einer verminderten Gelenkbeweglichkeit und Entzündungen.  Monatelange konsequente Physiotherapie und Laufpause zeigten keinerlei Verbesserungen und die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen belasteten mich zunehmend im Alltag. Aus diesem Grund entschied ich mich 2017 dazu, beide Knie nacheinander operieren zu lassen. Danach arbeitete ich wieder daran, mithilfe von Physiotherapie, zum Laufsport zurückzukommen. Dies stellte sich allerdings...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar