Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Junioren Weltmeisterschaft Kunstbahnrodeln 2019

Beim Projekt „Junioren Weltmeisterschaft Kunstbahnrodeln 2019“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 6.200 über die Crowd einsammeln.

€ 6.200
Abgeschlossen
248% finanziert von € 2.500 40 Unterstützer
Finanziert € 6.200
Finanzierunglimit € 2.500
Finanzierungstart 13.11.2018
Finanzierungsende 01.02.2019
Junioren Weltmeisterschaft Kunstbahnrodeln 2019 - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Junioren Weltmeisterschaft Kunstbahnrodeln 2019"

Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen,
ich bin Hannah komme aus dem schönen Tirol bin 18 Jahre alt und seit 2009 mit voller Leidenschaft Kunstbahnrodlerin. Es macht mir sehr viel Spaß, und ich erhoffe mir noch große Erfolge zu erzielen. Ich besuche die heurige Maturaklasse  des Sport Borg Innsbruck, welche mich schon jahrelang in vollen Zügen unterstützt. Durch diese spezielle Sportschule kann ich meinen sehr zeitaufwendigen Sport mit schulischer Bildung verknüpfen, und mich trotz der vielen Trainingslager und den dadurch aufkommenden Fehlstunden perfekt auf die nächstes Jahr anstehende Matura vorbereiten.  Ziele
Mein großes Ziel ist es dieses Jahr nicht nur die Matura zu bestehen sondern auch in den Junioren Weltcups und besonders bei der Junioren Heim-Weltmeisterschaft in Igls ganz vorne mitmischen zu können. Nach meiner letzten Teilnahme bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang hab ich gemerkt wie heiß ich auf eine olympische Medaille bin, und möchte mich für die nächsten olympischen Spiele 2022 in Peking bestens vorbereiten. Und da kommt ihr ins Spiel. Meine Herausforderung
Kunstbahnrodeln ist ein sehr materialabhängiger Sport. Wenn es um Hundertstel und Tausendstel geht muss neben der Athletik und dem psychischen Aspekt auch das Material perfekt abgestimmt sein. Schienen, Kufen und weiteres. Um körperlich fit zu bleiben sind Physiotherapien, Massagen und Ernährungsergänzungen notwendig, um die volle Kraft ausschöpfen zu können beziehungsweise um die leeren Speicher nach einem kräftezehrenden Training wieder aufzufüllen. Das fehlende Budget beträgt noch 2.500 € im Jahr. Aus diesem Grund bitte ich um eure Unterstützung. Vielen Dank für Euren Support - Mit sportlichen Grüßen
Hannah Prock

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar