Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

IRONMAN Austria - dich besiege ich!

Beim Projekt „IRONMAN Austria - dich besiege ich!“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 3.080 über die Crowd einsammeln.

€ 3.080
Abgeschlossen
103% finanziert von € 3.000 37 Unterstützer
Finanziert € 3.080
Finanzierunglimit € 3.000
Finanzierungstart 12.01.2018
Finanzierungsende 02.04.2018
IRONMAN Austria - dich besiege ich! - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "IRONMAN Austria - dich besiege ich!"

Ein Sportliches Hallo!
Mein Name ist Nico Sperl und ich bin 18 Jahre alt. Ich komme aus Oberösterreich und wohne in dem bezaubernden Ort Eberschwang ca. 70 Km vor Linz. Bis vor 3 Jahren war ich ein übergewichtiger junger Mann der als maximale Bewegung den Gang zum Kühlschrank in Angriff genommen hat. Sport war für mich nie ein Thema, ganz im Gegenteil ich bin ihm sehr erfolgreich aus dem Weg gegangen. Eines Morgens wachte ich auf und fühlte mich in meiner Haut nicht mehr wohl. Ich stand auf zog mir Schuhe an und begann eine kleine Runde zu laufen. Sehr stark belächelt wurde ich von allen Seiten und keiner konnte verstehen was ich da eigentlich mache. Nach einer harten Zeit und dem kleinen Erfolg endlich einen Kilometer durchlaufen zu können entstand in mir der Wunsch auf einen Marathon hin zu trainieren! Viele in meinem Umfeld haben mich belächelt und mir freundlich gesagt ich würde das sowieso nicht schaffen. „Und jetzt erst recht“ dachte ich mir dann und hab im September 2015 mit 16 Jahren meinen ersten Marathon in 3:40h zu Ende gebracht! Ich war das erste Mal in meinem Leben Stolz auf mich und so entschied ich mich auch im darauffolgenden Jahr teilzunehmen und ich verbesserte ich mich um 20min auf 3:20h! Der Wachau Marathon an dem ich gestartet bin hat für mich einen sehr emotionalen Hintergrund. Meine Mama hat dort ihren letzten Marathon bestritten den Sie aber aufgrund Gesundheitlicher Probleme nicht zu Ende bringen konnten. 2014 verstarb meine Mama in Folge einer Krebserkrankung, deswegen fühle ich mich bei diesem Lauf sehr mit ihr verbunden! „Da geht doch noch mehr“ das dachte ich mir nach dem 2. Marathon und habe dann die Faszination Triathlon entdeckt die mich nach wie vor jeden Tag an meine Körperlichen und Mentalen Kräfte bringt. Ich wusste das sehr hartes und vor allem sehr intensives Training auf mich zukommen wird, doch das es auch Finanziell so schwer für mich werden wird konnte ich nicht erahnen. Als Junger Bursch der gerade...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar