Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Endspurt nach Rio 2016

Beim Projekt „Endspurt nach Rio 2016“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 1.500 über die Crowd einsammeln.

€ 1.500
Abgeschlossen
100% finanziert von € 1.500 21 Unterstützer
Finanziert € 1.500
Finanzierunglimit € 1.500
Endspurt nach Rio 2016 - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Endspurt nach Rio 2016"

Liebe Unterstützer! Im August 2015 habe ich mich bei der Weltmeisterschaft in Kopenhagen für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro qualifiziert. Österreich ist damit erstmals seit 1984 in Los Angeles wieder im Bogenschießen bei Olympia vertreten. Nachdem wir 2014 mit der Damenmannschaft im Feld (das ist eine nicht-olympische Disziplin im Bogenschießen) Weltmeister geworden sind, habe ich mir gute Chancen ausgerechnet mich für Rio 2016 zu qualifizieren. Die ersten Quotenplätze wurden 2015 bei der WM in Kopenhagen vergeben und ich habe mich ein Jahr darauf vorbereitet. Bei der WM tat ich mir zwar anfangs recht schwer mit dem wechselhaften Wetter (böiger Wind, Regengüsse, Hagel, Sonne, Wolken), rechtzeitig für die Eliminationsrunden (K.O. System) beherrschte ich es aber gut genug um in die dritte Runde zu kommen und ex-aequo den 17. Platz zu belegen. Unter diesen Schützinnen wurde ein separater Wettbewerb um 3 Olympia-Startplätze ausgetragen. Ich wurde Zweite und hatte den Quotenplatz für Österreich gesichert. Vergangenen September durfte ich am Test Event in Rio teilnehmen, und freue mich riesig darauf im August zurückzukehren. Es werden meine ersten Olympischen Spiele sein, und es ist mir eine große Ehre Österreich zu vertreten. Beim Bogenschießen gefallen mir die drei Elemente, die es gilt auf der Suche nach Perfektion zu beherrschen: die Technik des Schützen (Ausführung und Wiederholung der Schussbewegung), die Materialoptimierung (das Material muss aufeinander und auf den Schützen abgestimmt sein), und die mentale Stärke. Ein Wettkampfbogen besteht aus über 30 Teilen, einige davon Verschleißteile (Sehne, Pfeile, diverse Verbindungen). Daher kommt es immer wieder zu Materialabnützung. Weil im Falle eines Defekts die pro Pfeil zu Verfügung stehenden 20 Sekunden nicht angehalten werden, sollte eine Bogenschützi...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar