Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Eine zweite Chance - Comeback 2020

Beim Projekt „Eine zweite Chance - Comeback 2020“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 640 über die Crowd einsammeln.

€ 640
Abgeschlossen
14% finanziert von € 4.500 7 Unterstützer
Finanziert € 640
Finanzierunglimit € 4.500
Eine zweite Chance - Comeback 2020 - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Eine zweite Chance - Comeback 2020"

Eine zweite Chance - Comeback 2020 Liebe UnterstützerInnen! Mein Name ist Peter Luftensteiner, ich bin 19 Jahre alt und meine noch junge Karriere als Triathlet wurde durch einen unüberlegten Sprung ins Wasser, auf Trainingslager in St. Moritz, abrupt unterbrochen. Nach einer unglücklichen Landung am Rücken, merkte ich sofort, dass der Aufprall am Wasser nicht nur einen blauen Fleck zufolge hatte. Ich wurde per Helikopter in das Kantonspital nach Chur transportiert, wo eine Berstungsfraktur des siebten Halswirbels diagnostiziert wurde. Zu meinem Glück hatte ich trotz der lebensgefährlichen Fraktur keine neurologischen Ausfälle und verlor nie das Bewusstsein. Am darauffolgenden Tag wurde ich operiert: drei Wirbelkörper wurden miteinander versteift und ich musste von nun an einen festen Halskragen für die kommenden 12 Wochen tragen. Mit Sicherheit war diese Zeit ein absoluter Tiefpunkt in meinem kruzem Leben, aber die Ärzte versicherten mir, dass ich nach ca. einem halben Jahr wieder ganz der Alte sein werde und nur eine minimale Bewegungseinschränkung bleiben wird.  Mein bisheriger Werdegang Seit meinem zwölftem Lebensjahr betreibe ich Triathlon aktiv. Im Alter von 17 Jahren gelang mir nach einem viertem Platz beim Junioren Europacup in Tulcea der Sprung ins Nachwuchs Nationalteam. Neben meiner HTL Ausbildung startete ich europaweite Wettkämpfe bei den Junioren. 2019 war für mich ein entscheidendes Jahr: Nicht nur habe ich meine Matura  abgeschlossen, sondern mich auch für einen Platz als Grundwehrdiener beim Heeressport empfohlen. Warum brauche ich eure Unterstützung? Mit Sicherheit träumte jeder als kleiner Junge schon einmal davon Profisportler zu werden. Für mich ergab sich diese Chance im Triathlon mit der Aufnahme ins Heeres-Leistungssport-Zentrum. Bedingt durch den Unfall wurde mir diese Möglichkeit vorerst genommen, weshalb ich alles daran setzen werde mich für 2020 abermals zu empfehlen, um meinem großen Traum, Österreich bei den Olymp...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar