Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Das Glück der Erde liegt am Rücken der Pferde

Beim Projekt „Das Glück der Erde liegt am Rücken der Pferde“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 400 über die Crowd einsammeln.

€ 400
Abgeschlossen
15% finanziert von € 2.700 2 Unterstützer
Finanziert € 400
Finanzierunglimit € 2.700
Das Glück der Erde liegt am Rücken der Pferde - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Das Glück der Erde liegt am Rücken der Pferde"

Liebe UnterstützerInnen,
mein Name ist Anna Maria Spiessberger und ich komme aus Oberösterreich. Gemeinsam mit meinen beiden Ponys habe ich 2018 viel erreichen können. Unter anderem hab ich alle Sonderprüfungen für die Sparte Dressur innerhalb 5 Monaten ablegen können (Bericht des Österreichischen Pferdesportverbandes: 
http://www.pferdesport-ooe.at/?S=News-Detail&K=1&D=beMS25SG2Jvq In meiner ersten Saison konnte ich bereits Platzierungen der Klasse Lizenzfrei erreiten. Außerdem waren wir Anfang Dezember bei den Amadeus Horse Indoors/Salzburg am Start (Pony springen). Mittlerweile habe ich die Dressurlizenz und gehe in den Klassen A und L an den Start. Ebenfalls würde ich gerne die Landesmeisterschaften und Staatsmeisterschaft diese Saison starten. Mein größtes längerfristiges Ziel wäre die Teilnahme an internationalen Turnieren und vielleicht sogar an der Europameisterschaft. Leider ist der Reitsport sehr teuer. Alleine die laufenden Kosten von 2018 (beinhaltend Turnierstarts, Lehrgänge, Beritt, Trainingsstunden, Fahrtkosten, Turnierausstattung für Pferd und Reiter...OHNE ANSCHAFFUNGSKOSTEN DER PFERDE) lagen bei rund 10.000€. Ich würde mich sehr über eine Unterstützung für die heurige Turniersaison freuen!!!  Liebe Grüße,
Anna Maria Spiessberger

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar