Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Comeback für Tokio 2020

21.11.2019 05:30

Beim Projekt „Comeback für Tokio 2020“ handelt es sich um eine derzeit aktive Crowdfunding-Kampagne, die auf der österreichischen Crowdfunding-Plattform „ibelieveinyou“ gestartet wurde. Die Kampagne läuft noch bis 04.12.2019 (13 Tage).

€ 5.520
noch 13 Tage
115% finanziert von € 4.800 43 Unterstützer
Finanziert € 5.520
Finanzierunglimit € 4.800
Comeback für Tokio 2020 - ibelieveinyou
» Direkt zur Plattform » Mehr Infos zur Plattform

So beschreibt die Plattform "ibelieveinyou" das Crowdfunding-Projekt "Comeback für Tokio 2020"

Hallo alle zusammen Mein Name ist Bernadette Graf, bin 27 Jahre alt und wohne in Innsbruck, im wunderschönen Tirol. Seit 20 Jahren wird mein Leben vom Judo geprägt, einer Sportart die ich mit großer Hingabe und Leidenschaft betreibe. Mit 16 Jahren wurde ich ins Jugend-Nationalteam einberufen und startete meine internationale Karriere. In der U17 und U20 konnte ich zahlreiche Medaillen erkämpfen, die Krönung war dann schließlich 2011 der EM- und WM-Titel in der Juniorenklasse. Dank der anschließenden Aufnahme ins Österreichische Bundesheer konnte ich von da an Judo professionell betreiben und daher auch in der Allgemeinen Klasse schnell Fuß fassen. Drei EM-Medaillen, Platz 5 bei der WM und 16 Medaillen auf der World Tour lassen mich stolz auf meine bisherigen Leistungen zurückblicken. Doch mein absolutes Karriere-Highlight waren sicherlich die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro. Jeder Sportler träumt davon eines Tages bei den Spoielen dabei zu sein und dort eine Medaille zu holen. Ich war überwältigt von dieser Veranstaltung und überglücklich auf olympischen Boden kämpfen zu dürfen. Schlussendlich schrammte ich knapp an einer Medaille vorbei und wurde 5. Platzierte. Warum bin ich bei I believe in you 2016 Olympia-Luft zu schnuppern war der absolute Wahnsinn, doch mein Wunsch einer Medaille hat sich noch nicht erfüllt. Mit den Olympischen Spiele 2020 in Tokio ist dieser Traum in greifbarer Nähe. In meiner neuen Gewichtsklasse (-78kg) habe ich mich in den letzten 3 Jahren gut etablieren können und bin auf dem besten Weg mich für Tokio zu qualifizieren. Leider kommt es nicht immer so wie man es sich vorstellt. Am internationalen Trainingslager in Rom Anfang Oktober verletzte ich mich am linken Knie und muss nun aufgrund einer Innenband-Teilruptur eine längere Judopause machen. Einen guten Zeitpunkt für eine Verletzung gibt es nicht, aber ich kann das Beste daraus machen und alles dafür geben um am Ende stärker zurückzukommen. Um die Rehabilitation...

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform ibelieveinyou
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar