Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sie wollen nichts mehr verpassen?

Über unseren kostenlosen Newsletter informieren wir Sie im kompakten Format über all jene Entwicklungen, die den Crowdfunding-Markt aktuell sowie in Zukunft prägen werden.

Zweimal im Monat - Kostenlos per E-Mail.

Unser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Crowdfunding

Wandelnde Autarkie: Autarkes Wasser- und Energiesystem für kleines Haus auf Rädern

Beim Projekt „Wandelnde Autarkie: Autarkes Wasser- und Energiesystem für kleines Haus auf Rädern“ handelt es sich um eine abgeschlossene Crowdfunding-Kampagne, die auf der deutschen Crowdfunding-Plattform „Ecocrowd“ abgewickelt wurde. Die Kampagne konnte ein Gesamtvolumen von € 4.081 über die Crowd einsammeln.

€ 4.081
Abgeschlossen
272% finanziert von € 1.500 62 Unterstützer
Finanziert € 4.081
Finanzierungsschwelle € 1.500
Finanzierunglimit € 5.500
Wandelnde Autarkie: Autarkes Wasser- und Energiesystem für kleines Haus auf Rädern - Ecocrowd
» Direkt zur Plattform

So beschreibt die Plattform "Ecocrowd" das Crowdfunding-Projekt "Wandelnde Autarkie: Autarkes Wasser- und Energiesystem für kleines Haus auf Rädern"

Ein kleines Haus auf Rädern. Die Sonne scheint – und schenkt Strom, wärmt das Wasser. Auf’s Dach prasselt Regen – und fließt bereinigt, angetrieben durch den Sonnenstrom, als Trinkwasser hinein. Abwasser? verwandelt in Trinkwasser. Ein Experiment bewegter Autarkie.
Das kleine Häuslein auf Rädern ist bereits in der Mache. Noch sieht es ungefähr so aus: Aber bald wird das Häuschen –ursprünglich gedacht als Bauwagen, dann aber auch inspiriert von der Tiny House Bewegung– in etwa so aussehen: Und es wird ganz sicher wunderschön… Aber nur mit eurer Unterstützung wird es auch autark werden! . Was genau meinen wir mit autark? Natürlich wird das Häuschen uns nicht mit allem versorgen, was wir zum Leben brauchen. So wird es uns zum Beispiel nicht mit Lebensmitten versehen, und auch für die Luft zum Atmen werden wir weiterhin auf Bäume und andere Pflanzen angewiesen sein. Nein, wenn wir von Autarkie sprechen, dann bezieht sich das auf die Energie- und Wasserversorgung ab dem Moment, wo das Häuschen steht. Was die Energie angeht, so möchten wir über zwei bis drei monokristalline Solarmodule Strom gewinnen, und diesen über Batterie(n) speichern, sodass wir auch dann Strom zur Verfügung haben, wenn die Sonne nicht scheint. Um einen möglichst großen Teil des Sonnenstroms zu nutzen, werden wir weitestgehend darauf verzichten, den solaren Strom, der als 12 V Gleichstrom aus der Solaranlage kommt, verlustreich in 230 V Wechselstrom umzuwandeln, und also so viele Geräte wie möglich mit 12 V betreiben. Ja, und was das Wasser betrifft, so soll der Wasserkreislauf einerseits von frei verfügbarem Süßwasser (wie Regen- oder Seewasser) gespeist werden und andererseits —ähnlich der Idee der Showerloop/Endlosdusche— möglichst geschlossen sein; d.h. dass das Abwasser aus Bad und Küche direkt wieder aufbereitet und weiterverwendet werden kann, und zwar dank eines speziellen Filtersystems auch als Trinkwasser.

» weitere Projektdetails direkt auf der Crowdfunding-Plattform Ecocrowd
Disclaimer: CrowdCircus übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Fakten. Obwohl sämtliche Daten nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und indexiert werden, kann es zu fehlerhaften Daten kommen. Vor einer konkreten Investition oder finanziellen Zuwendung, müssen Sie unbedingt die Daten auf der der jeweiligen Plattform überprüfen. Es gelten immer die Daten und Informationen auf der jeweiligen Plattform. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Projektinformationen, Projektfotos, Projekttexte, Projektvideos sowie Projekt-Logos und Plattform-Logos durch Copyrights der jeweiligen Projekte und/oder Plattformen geschützt sind und ohne deren ausdrückliche Zustimmung nicht genutzt werden dürfen.

Diese folgende Funktion ist nur für eingeloggte User nutzbar